DIY Paillettenvase

Dienstag, 2. Februar 2016
Ihr Lieben!!!!
Vielen Dank für eure überwältigende Resonanz zu meinem Buch!
Ich könnte euch alle drücken und ich habe mich selten
sooooooooo über eure Kommentare gefreut,wie dieses Mal.
Es waren so viele und alles so liebe Worte.
Ob hier, auf Facebook oder auf Instagramm.
Das hat mich wirklich umgehauen und mir mal wieder gezeigt, wie wertvoll ihr mir seid!
Ohne die Leser meines Blogs wäre es ja sowieso nie soweit gekommen.
Ihr seid der Motor, der mich antreibt!

DANKE DANKE DANKE

Die letzte Woche gab es nochmal kleine Ergänzungen und Korrekturen in meinem Buch und ich habe mir mal wieder zig Stunden um die Ohren geschlagen, um diese möglichst schnell zu erledigen.
Die vom Verlag arbeiten auch auf Hochtouren, in wenigen Tagen muss alles fertig sein,
denn dann geht es ab in die Druckerei!

Daher gibt es heute ein ganz einfaches und schnell gemachtes DIY!




Die Zutatenliste ist sehr übersichtlich!
  • Pailletten (Farben nach Wahl)
  • Klarlack
  • Glasvasen
  • Pinsel

Auf die Idee bin ich gekommen als mir beim Suchen in einer Schublade diese Pailletten förmlich vor die Füße gefallen sind. Ich hatte sie mal für ein anderes Projekt angeschafft, zu dem es aber nicht gekommen ist.
Die Packungen hatte ich allerdings schon aufgerissen und so ist zu diesem Durcheinander gekommen.
Das hat mir aber gut gefallen (besonders die Gestreiften haben es mir angetan!) und ich wollte das dauerhaft festhalten!


Ein par schlichte Glasvasen standen noch im Schrank.
Also einen Pinsel dazu und den Klarlack in die Glas Vase gepinselt
(Zuerst habe ich Serviettenkleber genommen, der hält allerdings nicht unter Wasser.
Mit Klarlack funktioniert es aber bestens!)


Die Pailletten in die Vase schütten und durch Schwenken gleichmäßig verteilen.


Dann den Lack trockenen lassen....


Wasser einfüllen und die Blumen in die Vasen stellen.







Ich muss es einfach nochmal schreiben....
DANKE
 
und eine wundervolle Woche
wünscht euch

♥♥♥

Kommentare on "DIY Paillettenvase"
  1. Liebe Astrid,
    auch von mir noch die herzlichsten Glückwünsche - das wird bestimmt eine Explosion an wundervollsten Ideen und ich bin wirklich sehr gespannt, ich habe nur wenige Bücher aus der Bloggerwelt wirklich gekauft, doch deines ist ein must-have !
    Viel viel Erfolg
    Gabi,
    die bereits schon wieder mal grübelt wo dies und jenes, wie z.B Pailetten abgeblieben sind ;O)

    AntwortenLöschen
  2. Eine geniale Idee !
    Beim ersten Foto habe ich schon belegt, warum diese Pailletten denn trotz Wasser ihren Platz einhalten, was natürlich von dir wieder einmal mit einem super Einfall gelöst wurde .
    Bei all den tollen DIYs muss es bei dir im Kopf ständig arbeiten und du wirst sicherlich mit einem Notizblock herum laufen, damit du nicht all die genialen Einfälle wieder vergisst.
    Super, ich bin auf den Buch gespannt.
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  3. Haaaach, ich habe es verpasst, dir zu deinem Buch zu gratulieren. Hole ich hiermit nach :-)! Ganz viel Erfolg damit, ich wünsche es dir sehr!! ... Die Vase ist ja toll! Sieht echt super aus und recht flott nachzumachen. Mag ich sehr!! Und das sage ich, obwohl ich eigtnlich kein Pailletten-Fan bin ;-)
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    Glückwunsch nochmal zu deinem Buch...
    Wow, wie cool ist das denn?! Ich bin schon ganz gespannt und es liegt schon bei Amazon auf meinem Wunschzettel ;)
    Dein heutiges DIY gefällt mir richtig gut. Eine super schnelle, aber wirklich geniale Idee.
    Die gestreiften Pailletten sind der Hammer...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    ich muss gestehen, Pailletten sind so gar nicht meins...haben für mich immer was von "schicki-glitzer" falls Du verstehst was ich meine? Aber Deine Idee, die Dinger in eine Vase zu kleben, die find ich richtig cool! So gefallen mir die Teile dann auch!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    eine schön Idee......
    Ich habe letztens eine Vase mit Centstücke beklebt gesehen...
    macht auch was her.....
    Du Liebe ich freue mich für dich und
    wahnsinnig auf dein Buch.....
    Da habe ich Astrid live im Schrank stehen.....bin schon super gespannt....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Großartige Idee! Ich habe eine Vase und Pailletten ... :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    als ich den Post-Titel in meiner Leseliste sah dachte ich "och nö Pailetten" als ich dann las von wem der Post kommt dachte ich "oh, Astrid. Das ist garantiert schön" und .....du hast mich nicht enttäuscht. War ja klar.
    Es beruhigt mich allerdings zu lesen, dass auch bei dir angeschaffte Materialien rumliegen, die dann doch nicht zum Einsatz kamen.

    liebe grüße + nochmal toi, toi für dein Buch
    nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid
    deine Ideen sind immer unschlagbar...♥ klasse echt.
    Dein Buch werde ich mir gern einmal ansehen.
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee! Deine Vasen sehen super aus! Genau das richtige für die Karvalszeit :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die tolle Idee. Dazu fällt mir ein, dass ich noch kleine Metallsterne in einer Schublade habe. Die wären hervorragend geeignet.
    Das Buch ist eine echte Herzenangelegenheit, du wirst die Tage schon zählen. Viel Erfolg.
    LG este

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Astrid,super Idee,vor allem für jene die Fasching feiern,und eine tolle Tischdeko suchen.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  13. Wieder mal eine tolle, schnell umzusetzende Idee, liebe Astrid. Danke dafür!
    Lass' es dir gut gehen, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Ist das eine tolle Idee Astrid.
    Die Pailletten sehen klasse aus und so kann man aus einer einfachen Vase einen super Hingucker machen.
    Halten die denn auch länger, wenn Wasser in der Wasser ist?
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Serviettenlack, den ich erst genommen habe leider nicht! Aber Klarlack ist ja wasserfest und hält dann auch die Pailletten fest. Zu Sicherheit kann man auch noch mal drüber pinseln!

      Löschen
  15. Einfach und doch sehr dekoratib... danke für diese klasse Idee liebe Astrid ♥. Auch von mir noch herzliche Glückwünsche zum Buch :)) Bin schon gespannt :)
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,
    eine tolle Idee. Ich habe auch noch so viele Pailletten, damit könnte man diese mal super "wegarbeiten".
    Ich wünsche dir eine schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  17. ich bin ja so gespannt auf dein Buch :) am liebsten würd ich es mir ja persönlich von dir signieren lassen - ich komm mal damit vorbei, okay? ;D;D
    Die Pailletten passen soooo schön in die Vase - das macht das Ganze richtig aufregend ;)
    hab eine schöne Restwoche. <3 Martina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Astrid!
    Super dekorativ und schnell gemacht. Das ist mal ne gute Idee für ne schnelle Deko!
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
  19. Ach wie herrlich! Deine Paillettenvasen sind ein echter Hingucker!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Astrid,
    deine Pailettenvase schaut richtig frühlingsfrisch aus...eine tolle und vor allem schnell umsetzbare Idee!
    Du hattest wegen des Silikons gefragt. Ich habe meins in einem Renovierungsdiscounter für 1,90 Euro pro Flasche bekommen (Tedox). Ich weiß allerdings nicht, ob es in deiner Nähe so einen Markt gibt. Letzte Woche war ich zufällig bei Obi, auch dort habe ich Bausilikon für 2,19 Euro entdeckt, war etwas versteckt und stand nicht beim restlichen Silikon. Ich würde im Baumarkt einfach mal fragen, ob sie auch günstiges haben... das geht genauso gut...ich hoffe du findest welches. Falls eine Form zu dünn gerät kann man übrigens diese nochmals mit Silikon verstärken, das Zeug klebt wie verrückt.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Astrid,
    ich habe dein Buch schon vorbestellt :-))))))))) und freu mich riesig drauf.
    Das ist eine geniale Idee für die Vasen zur Hochzeit meiner Tochter !!!!!!!!!!!!
    Wo hast du deine Pailetten gekauft? Hast du einen Tip, wo man günstig schöne Pailetten bekommt? Wir suchen sie in kupfer ...
    Ich bin eher nicht der Basteltyp und kenne mich mit solchen Bastelmaterialien nicht so aus, leider.
    Ich arbeite mehr mit Stoff (tres.jolie.de.stefanie bei Insta, falls du mal gucken möchtest ;-)

    Ich wünsche dir noch lange dieses Bauchkribbeln, was du jetzt bestimmt hast ... hihi...

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Astrid,
    du könntest mir auch gerne direkt antworten ... tres.jolie.de.stefanie@gmail.com

    Ich danke dir!!! ;-*

    Stefanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png