Wohlfühlen und besser schlafen mit UNIVERSAL Versand

Dienstag, 14. November 2017
Anzeige
Habt ihr euch schon an die Umstellung von Sommer auf Winterzeit gewöhnt? Bei mir läuft das eigentlich immer ganz ohne große Probleme. Nur an die frühe Dunkelheit kann ich mich nur schwer gewöhnen. Während ich im Sommer abends auch noch aktiv bin könnte ich im Winter schon um 8 Uhr schlafen gehen. Also wird auf jeden Fall mehr Zeit im Schlafzimmer verbracht!

Die Gewinner der Kürbissamen habe ich mit dem Zufallsgenerator ermittelt und ihr findet sie in diesem Post



Ist das Schlafzimmer bei euch eher ein vernachlässigter Raum oder ist es genau so ein Wohlfühlraum, wie z.B. das Wohnzimmer?
Bei mir ist es irgendwas dazwischen…

Beim Einzug in unser Haus war es sehr zweckmäßig eingerichtet, aber mit der Zeit lege ich auch dort viel Wert auf schöne Dekoration und Bett-Textilien um das Schlafzimmer gemütlicher zu gestalten.




Natürlich auch hier eher minimalistisch, damit es eine ruhige angenehme Atmosphäre ergibt. Schließlich sollen optimale Bedingungen herrschen, damit man ruhig einschlafen kann.


Besonders schön finde ich es, wenn ich den Raum betrete und der Blick auf stimmige Bettwäsche und Kissen fällt. In solch einer angenehmen Umgebung schläft es sich nochmal so schön.



Auch wenn sich schon einiges verändert hat, sind doch noch Wünsche offen und ich werde die Winterabende dazu nutzen mit meinem Mann das Sortiment von UNIVERSAL Versand  durchstöbern. 
Meine Wünsche für die Schlafzimmermöbel habe ich in dieser Collage zusammengefasst.



Bett  │ Bettwäsche │ Schrank │ Leuchtmittel 

Es gibt dort eine große Auswahl und vielleicht komme ich so meinem persönlichen Schlafzimmer Traum wieder ein Stück näher.
Ich mag es sehr gerne mich in Ruhe online umzuschauen und Dank vielfältiger Service Angebote muss ich auf Beratung auch nicht verzichten.
Eine tolle Unterstützung sind z.B. diese Berater:

Lattenrostberater  



Matratzenberater



Wohnstilberater


Unser schlichtes Bettgestell aus Holz habe ich zwar schon vor Jahren weiß gestrichen, aber heimlich träume ich von einem Boxspringbett.


Den Kleiderschrank habe ich beim Trödler gefunden und selber aufgearbeitet. Hier könnt ihr die Verwandlung sehen. Den zeige ich euch gerne…





...aber auf der anderen Seite steht ein altes Furnierholz Ungetüm, indem mein Mann seine Kleidung unterbringt. Nur zu gerne würde ich dort auf einen modernen weißen Schrank schauen, der einen tollen Kontrast zu meinem 100 Jahre alten Modell und der schwarzen Kommode bieten würde.






Auch eine neue Deckenleuchte würde ich gerne gegen die Deckenstrahler tauschen. Diese sind zwar sehr praktisch, da ich meine Bügelwäsche auch gleich hier erledige, ist helles Licht von Vorteil, aber optisch sind sie ein Greul. 
Übrigens haben wir Deckenstrahler, beim Einzug ins Haus, in jedem Raum gehabt. Seit Jahren bin ich damit beschäftigt, diese auszutauschen oder zumindest zu ignorieren und durch andere Lichtquellen zu tauschen. Ein besonderer Liebling von mir ist ja mein DIY der Stablampe, welche mit wechselnden Papiereinlegern immer wieder ein neues Aussehen bekommt.


Passend zum Leinenüberwurf würde ich auch gerne noch Leinen-Bettzeug haben. Obwohl ich mich doch immer frage, ob die mir glatt und weich genug ist! Die Haptik ist ja doch etwas rau. Hat jemand von euch damit Erfahrungen?


Eine wundervolle Woche wünschte euch






Follow my blog with Bloglovin

Kommentare on "Wohlfühlen und besser schlafen mit UNIVERSAL Versand"
  1. Liebe Astrid,
    Dein Schlafzimmer ist wahrhaftig traumhaft. Die Umwandlung des Schrankes habe ich damals schon bewundert, aber die Kommode ist irgendwie an mir vorbei gegangen - die ist wunderschön und passt hervorragend in diesen zauberhaften Raum.
    Ein Boxspringbett kann ich nur empfehlen. Wir haben seit vielen Jahren eins und schlafen wunderbar. Wir merken immer erst im Hotel, dass wir in "normalen" Betten gar nicht mehr schlafen können. Das ist wirklich eine gute Investition.
    Viele Grüße
    Glückskind Petra

    AntwortenLöschen
  2. So schön, liebe Astrid! Ich lege im Schlafzimmer jetzt auch immer mehr Wert auf eine schöne und gemütlich Umgebung. Dann schläft es sich gleich viel besser. Das Feigenbäumchen ist wunderschön! Bin schon ewig auf der Suche danach. Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich ganz günstig bei uns im Supermarkt gekauft. Habe mich aber sehr gefreut es dort zu finden!

      Löschen
  3. Hui, da habe ich jetzt endlich einen Raum bei mir im Haus, in dem es eindeutig minimalistischer zugeht, als bei dir ;-)
    Allerdings auch viel weniger gemütlich. Denn leider gehört das Schlafzimmer in unserem neuen Haus tatsächlich noch zu den Räumlichkeiten, die bisher die wenigste Deko bekommen haben. Wenn ich dann deinen traumhaft schönen schwarzen Überwurf sehe und die Kissen und die Bilder, würde ich am liebsten heute noch los legen.
    Naja, kommt Zeit, kommt Deko!
    Danke für den tollen Einblick in dein Schlafzimmer!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Astrid,
    bei uns ist das Schlafzimmer auch so ein Zwischending.
    Es beherbergt nicht nur das Bett und zwei Kleiderschränke, sondern auch meinen Schreibtisch zum Basteln und Nähen.
    Dein Kleiderschrank gefällt mir sehr gut und er passt perfekt zur modernen Einrichtung.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhh i träum ja immer von so hellen Zimmern traumhaft scheeeeen

    Hob no an feinen Tog bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,ja ein schönes Schlafzimmer ist schon viel wert.
    Tolle Einblicke in dein Schlafzimmer.Deine Collage hast du gut zusammen gestellt und irgendwann werden sich deine Wünsche erfüllen.
    Im Sommer stell ich mir die Leinen Bettwäsche sehr gut vor,jetzt mag ich es ein wenig kuscheliger.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  7. Hej Astrid!
    Das ist ja witzig, dass wir beide am gleichen Tag einen Schlafzimmer-Post veröffentlichen! In Deinem Schlafzimmer würde ich mich sofort wohlfühlen.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Astrid,
    das ist wirklich ein sehr inspirierende Beitrag! Was du aus dem alten Kleiderschrank gemacht hast, beeindruckt mich sehr. Ich mit meinen zwei linken Händen bin da nicht so geschickt.
    Beim Dekorieren habe ich, behaupte ich einfach mal, aber schon auch ein gutes Auge und deine Beiträge sind eben auch eine wirklich gute Inspirationsquelle. Wir sind jetzt die letzten 2 Monate von München Zentrum nach Freiham in eine Wohnung von demos.de/wohnung-muenchen gezogen und langsam aber doch beginnt nun die Gestaltungs- und Dekorationsphase. Du glaubst gar nicht, wie sehr es mich freut, dass ich mich jetzt so richtig austoben kann. Wer braucht schon Schlaf, wenn man doch sein neues Zuhause gestaltet.
    Ich freue mich auf deine kommenden Beiträge und alles Liebe,
    Frida

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Astrid, finde dein Schlafzimmer schon jetzt sehr schön und geschmackvoll eingerichtet.
    Bei mir steht immer der volle Wäschekorb in einer Ecke (der ist leider immer voll) und der
    Kleiderschrank geht bis zu Decke (3 meter)..., wobei ich den größten Teil davon in Besitz genommen habe (mein Mann ist in Sachen Kleidern eher minimalistisch).
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Silvana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wäschekorb ist bei mir leider auch oft ein "Gestaltungselement" ;-)

      Löschen
  10. Hallo Astrid, bei mir geht die Zeitumstellung auch recht schnell, bei meinen Kindern leider nicht...seufz! Dein Schlaffzimmer ist wunderschön und in deinen Kleiderschrank habe ich mich verliebt ❤️ ist der toll! Danke für den Informativen Post. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  11. So, so... Du veröffentlichst also Deinen Weihnachtswunschzettel, damit Dein Schatz Dich überraschen kann?!
    Herrliche Idee :-)!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, schöner Blog👏Ich habe mir diesen Herbst Leinenbettwäsche vom Gewandschweden gegönnt, weil ich sie oft auf Blogs gesehen habe und ich Leinen sehr mag. Die ersten paar Tage habe ich nicht gut darin geschlafen, weil sie so eine ganz andere Haptik als Baumwolle hat. Das Gefühl wurde aber immer besser und ich musste mich dazu zwingen, die Bettwäsche zu wechseln zwecks "jetzt gehört sie aber runter". Es staubt ganz anders und vlt ein wenig mehr im Schlafzimmer. Ich mag sie. Lg Beate

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,ich finde deinen Blog wirklich unfassbar toll

    Liebe Grüße

    Sven Cyber Monday Woche

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png