DIY Mandala laminiert

Dienstag, 28. Februar 2017

und ein bisschen rosa..........

In der letzten Woche ist es ja schon einmal unglaublich warm geworden (20°+) und das hat richtig Lust auf Frühling gemacht!
Also musste Deko in ROSA her! Bisher konnte ich dem Boho Style noch nicht allzu viel abgewinnen, der Funke springt nicht richtig über. Aber einige Element mag ich schon und so habe ich das mal in "reduziert" eingesetzt.


Traumfänger und Mandalas finde ich eigentlich sehr hübsch und so war der Plan mir davon einige aus Papier vom Schneideplotter ausschneiden zu lassen.
Das Papier ist aber nicht so stark und gerade die filigranen Musterkreise sind dann etwas instabil.


Da kam mir das Angebot von Leitz* ein Laminiergerät zu testen gerade recht.
Vor fast 2 Jahren habe ich mir schon Mal ein Modell gekauft und euch eine tolle Anwendung mit Deco Foil gezeigt (hier) Allerdings hat das Gerät leider sehr oft nicht ordentlich funktioniert, Papier nicht ausgeworfen und zerknittert.
Daher habe ich seit dem nie wieder laminiert.
Aber das wird sich nun ändern.....

Meine Mandalas sind zum größten Teil Dateien aus dem Silhouette Store.
Die ich mir aus Rosa Canson Mi-Teintes Papier ausgeschnitten habe.
(hier seht ihr noch einen kleinen Trick, wie man die vielen kleinen Schnipsel leicht von der Schneidematte bekommt. Mit einem Spachtel....vielleicht wusstet ihr das eh schon. Ich bin erst jetzt drauf gekommen, früher habe ich immer alles einzeln abgepult!)


Aber auch alle, die keinen Schneideplotter habe können natürlich solche Mandalas ausschneiden.
Dafür habe ich euch eine Schablonen erstellt.
Natürlich kann man auch einfach frei drauf los schnippeln.



Kreise im Durchmesser ca. 13cm ausschneiden.


Diese erst in der Mitte falten. Dann vierteln und achteln.


Die Vorlage ausschneiden und auf das Achtelstück übertragen


Wichtig hierbei ist, das ihr einen wirklich scharfen Cutter benutzt um die Muster auszuschneiden.
Einen hübschen Effekt gibt es, wenn ihr mit einem Stanzer noch ein Motiv in der Mitte platziert.
Dafür aber den Kreis auf ein Viertel ausklappen sonst lässt sich das Papier nicht durchstanzen.




Die ausgeschnittenen Motive in die Laminier Folien legen.
Ich habe 2 verschiedene Sorten ausprobiert.
Satin (also matt) und Gloss


Ich habe den Laminator für A3. So kann ich auch mal größere Projekte verwirklichen.
Das Gerät ist innerhalb weniger Sekunden auf Betriebstemperatur und liefert perfekte Ergebnisse.
So macht laminieren Spaß und ich werde euch noch einige DIY damit zeigen, die ich nun endlich umsetzten kann.


Dieser "Kuhschädel" ist auch eine Datei aus dem Silhouette Store dem ich noch ein paar zusätzliche Federn gegönnt habe.


Die Motive in die A3 Folie legen und laminieren.
Nach dem Abkühlen mit ein paar Millimeter Abstand vom Rand ausschneiden und mit doppelseitigen Klebepads an der Wand befestigen.




Diese Mandalas habe ich mit der Satin Folie laminiert. Sie habe einen satinierten Effekt.


Die Modelle auf der Leiter sind glossy foliiert und die Zwischenräume sind durchsichtig, dafür hat man den leichten Glanz, wie bei einer Glasscheibe.


Was einem nun besser gefällt ist Geschmackssache.


Weitere rosa Accessoires sind Kissen, die ich aus einem Paillettenläufer vom Discounter selbst genäht habe...



....und mit Glasfarbe eingefärbten Flaschen. Ein DIY aus meinem Buch.




Ich hoffe, dass sich so der Frühling bald heraus locken lässt und wünsche euch eine schöne Woche



Material Bezugsquellen:
* Kooperationspartner



Diese Post enthält Affilliate Links
Follow my blog with Bloglovin



Kommentare on "DIY Mandala laminiert"
  1. Hallo liebe Astrid,
    endlich wieder rosa... es sieht einfach super aus!
    Viele liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid, ich bin ganz begeistert. Rosa, schwarz und weiß passen wirklich perfekt zusammen ;)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid - deine Mandalas sind wunderbar geworden. Die Silhouette schneiden zu lassen, ist eine wunderbare Idee, die werde ich gerne mitnehmen, dann hat man nachher keine Faltlinien. Der Kuhschädel ist klasse, "Coolschädel" sozusagen;-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Rosa steht Dir auch liebe Astrid :-)!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  5. ohhhh scheeeeen in ROSA passt volle guat eini zu DIR,,
    ah guate IDEE mit den LAMINIEREN,,,
    danke für de vorlagen...
    des mecht i mal ausprobieren,,,freu,,freu

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Ach du Liebe..was ist dir den da wieder schönes eingefallen..
    Ja nun hast du die richtige Zeit wo du deine rosa Liebe ausleben kannst.Wir alle freuen uns über etwas Farbe.
    Jedesmal wenn ich bei dir Plotterarbeiten sehe,freue ich mich über meinen Plotter den ich Dank deiner Hilfe und Ideen auch verwenden kann.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Mandala, habe auch ein paar Mandala Projekte im Kopf. Super schoen, PINNING!!! Christine from Little Brags

    AntwortenLöschen
  8. Ohh und hier mein Pinterest Mandala Board falls Du mal reinschauen moechtest,oh so viele Ideen und so wenig Zeit!!! https://www.pinterest.com/christinevd/mandala-decor-inspiration/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schöne Sachen....da möchte ich gleich noch was machen. Super....mein DIY ist auch dabei!

      Löschen
  9. also die mandalas haben mich ja schon seeeeehr begeistert, als ich dann aber auch noch deinen kuhschädel mit den federn gesehen habe, hüpfte mein bohoherz... sooooooo genial!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Astrid,
    Das ist ja wieder eine schöne Idee. Bei mir ist auch etwas rosa eingezogen. Im Frühling brauche ich auch immer etwas Farbe.
    Der Kuhachädel ist auch total klasse.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Wunderwundervolle Inspirationen!
    Schöööön....
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Kannst du mir einmal bitte sagen, warum du nicht hier bei mir um die Ecke wohnst 🤔Ich plädiere dafür, dass jeder eine Astrid zur Nachbarin hat, damit sie diejenige mir ihren tollen Ideen und den Ergebnissen ihres Plotters beglückt ...naja bis auf die, die selbst einen Plotter haben! Die haben keine Astrid verdient 😀
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    ich habe deine Bilder ja schon auf Insta bewundert. Das Rosa steht eurer Wohnung so gut und die Mandalas sind wirklich super schön geworden.
    Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid