Ré­su­mé zu meinem Buch "Scandi do it yourself" und Gast-DIY

Sonntag, 4. Dezember 2016

Nun ist es fast 9 Monate her, dass mein Buch veröffentlicht wurde. Zeit für ein Résumé


Was war ich aufgeregt! Wie wird es den Lesern gefallen....kauft es überhaupt jemand....wird es auch negative Kritik geben?!
Negatives ist (fast) ausgeblieben, dafür gab es ganz viel positive Resonanz!
Viele Blogger, Magazine und Instagrammer haben es gezeigt und ich habe sogar das eine oder andere Nachgebastelte gesehen! Das freut mich immer am meisten!



Es gab einige Verlosungen und Interviews.
Aktuell gibt es eine Buchvorstellung bei den Mädels von We Love Handmade und sie verlosen unter anderem auch ein Buch von mir. (hier geht es zur Verlosung)


Die Tasse ist auch aus meinem Buch und hat inzwischen schon viele Wäschen in der Spülmaschine überstanden! Ich nehme sie immer besonders gerne!


Viele von euch haben ja schon ein Exemplar meines Buches gekauft aber vielleicht ist es auch noch eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk! Als Anregung wie die Dinge dekoriert aussehen könnten zeige ich euch ein paar unveröffentlichte Fotos, die ich noch fürs Buch gemacht habe.


Hier einige der Deko-Objekte im Wohnzimmer.


Das Grafik Bild aus Magazinen und die Pappbuchstaben.


Kissen mit Lavendeldruck, Tafelkissen und Fleecedecke.


Betonvasen...


....Sichtkästen


und mein persönlicher Favorit: der Dekoschädel!


Vase und Windlicht, dazu noch die Wabenbälle aus alten Büchern.


Die Gürteluhr....


....Paperbags, Blechdosen-Leuchte und noch vieles mehr!


Nicht nur auf einigen Blogs konnte ich "meine Werke" bewundern sondern auch immer wieder auf Instagram. Darüber habe ich auch Simone  kennen gelernt, die unglaublich vielseitig ist und mich immer wieder überrascht und beeindruckt.
Daher freue ich mich ganz besonders, dass sie ein DIY  für Papier-Tannenbäume zur Verfügung gestellt hat, welches wir euch hier nun zeigen möchten.

 
Hallo zusammen,
 
ich bin Simone von MoneFaktur. Ich liebe, genau wie Astrid, alles rund ums Selbermachen. Einige von Euch kennen mich vielleicht schon  von Instagram.
 
Heute möchte ich Euch gerne zeigen, wie man diese kleinen aber feinen Tannenbäume aus Papier ganz einfach selber machen kann. Sie eigenen sich toll als Baumschmuck oder z.B.  zum Verzieren von Geschenken.
 
Folgendes Material benötigt Ihr für einen Baum:
 
- Papier, 80 gr.
- Schere
- grobe Nadel
- ca. 30 cm Band
- 4 Holzkugeln ca. 9 mm Durchmesser
 
 
Zuerst schneidet Ihr aus dem Papier 4 Kreise in den Durchmessern 10, 8, 6 und 4 cm. Wer einen Plotter besitzt, kann den natürlich gerne benutzen. Aus einem DIN A4 Bogen habe ich insgesamt 8 Kreise für 2 Bäume geschnitten.

 
 
Nehmt Euch nun den ersten Kreis und falzt ihn einmal in der Mitte, danach in die andere Richtung und das 3. Mal exakt zwischen den bereits gefalteten Linien.



Legt die beiden mittleren Falzlinien so nach innen, dass eine 3eckige Form entsteht.



Wieder holt dieses mit den anderen Kreisen genauso. Wer mag kann jetzt die abgerundete Seite noch mit einer Zickzackschere abschneiden.

 
 Fädelt nun Eurer Band auf eine grobe Nadel auf und macht am Ende einen Knoten hinein. Zieht 3 Holzkugeln auf, macht in Band nach etwa einen Knoten und stecht dann mit der Nadel durch den gefalteten Kreis mit 10 cm Durchmesser. Dann auch der Reihe nach die anderen Kreise. Zum Schluss fädelt Ihr die letzte Perle auf.


Die einzelnen gefalteten Papiere könnt Ihr nun etwas auseinander ziehen, so dass eine schöne Tannenbaum-Form entsteht. Am oberen Ende Eures Bands könnte ich eine kleine Schlinge knoten, damit man den Baum aufhängen kann.

 
 
Ich hoffe, Euch hat meine erste kleine Anleitung gefallen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Exemplare auf Instagram zeigt.

 
 
Viele Grüße
Simone
 
 
Natürlich hat mir die Anleitung gefallen. Die Bäumchen sind einfach toll und super einfach nach zu machen. Daher habe ich auch gleich mal los gefaltet. Hier seht ihr meine Exemplare, die ich aus schwarz weißem Papier gefaltet habe.



Viel Spaß beim Nachmachen und nicht vergessen unbedingt die Ergebnisse auf Instagram zeigen und Simone monefaktur oder mich creativlive verlinken.

Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent
 
 


 

Kommentare on "Ré­su­mé zu meinem Buch "Scandi do it yourself" und Gast-DIY"
  1. Liebe Astrid,
    ich finde dein Buch total gelungen. Ich habe tatsächlich bereits dein Buch für jemanden (noch ein Geheimnis..) als Weihnachtsgeschenk besorgt und natürlich auch selber vor dem Verpacken reingeblättert. Ich bin mir sicher, dass die Beschenkte und ich uns auf sehr viele deiner DIY-Projekte stürzen werden. Danke für dieses tolle Buch, ich hoffe auch noch auf weitere....
    Schönen Adventsonntag, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Renate aus Kaisheim4. Dezember 2016 um 14:41

    Hallo Astrid,
    da kannst du auch stolz zurückblicken, ich habe mir dein Buch ja gleich gekauft, beim gewinnen hatte ich leider kein Glück und es hat sich auf jeden Fall gelohnt.
    Habe noch eine schöne Adventszeit
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Astrid,
    bei dir schaut es sooo schön aus :-)
    Dein Buch steht auf meinem Wunschzettel, ich hoffe es liegt Heiligabend unterm Weihnachtsbaum :-)
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    ich muss zugeben, dass ich dein Buch noch nicht besitze, was aber mehr an der mangelnden Zeit, als am Interesse liegt. Ich finde deine Ideen und die dazu gehörenden DIY immer wieder faszinierend und spannend. Ich gratuliere dir sehr zu deinem großen Erfolg deines Buches und vielleicht folgt ja auch ein zweites.
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen 2.Advent!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    ich habe dein Buch und bin sehr begeistert !!! hab einiges ausprobiert.
    Danke für dieses tolle Buch!!!!!!!!!!!
    Ich wünsche Dir Schönen Adventsonntag
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Astrid,

    ich habe deinen "Kuhkopf" auch nachgebastelt - der liegt allerdings schon seit längerer Zeit am Tisch und wartet auf sein "Finish" - bin aber nach wie vor sehr begeistert davon und freu mich darauf ihn dekorativ einzusetzen, sobald er fertig ist - du hast immer sehr tolle Ideen, wie ich finde! Weiter so! Danke!

    Alles Liebe und noch eine tolle Adventzeit,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Astrid,
    ich liebe dein Buch und nehme es immer gerne zur Hand. Leider habe ich nicht genügend Zeit die Dinge nachzubasteln, aber ich erfreue mich an den schönen Bildern und irgendwann kommt auch noch die Zeit dazu.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid, Du willst ja nur so über vor Ideen. Ein Wahnsinn! Deine Wohnung sieht wirklich toll aus mit all den Unikaten.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    dank deiner Sterne bin ich gerade im Faltfieber. Die süßen Bäumchen von Simone könnten mir gut an meinem Barbarazweig gefallen.
    Dein Buch schnappe ich mir immer wieder. Es ist noch soviel, dass ich ausprobieren will. So viele schöne Ideen!!! Ich hätte noch einen Tipp für dich und glaube das könnte dir gut gefallen. Bei Verliebt in zu Hause habe ich Federn aus Washi-Tape entdeckt. Hast du die schon gesehen??? Macht süchtig - grins!

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und lieben Dank an Simone für das DIY.
    Ich werde auf Insta berichten.

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  10. HAAALÖLLEEEEE
    alsoooo dei BIACHAL muas i ma ah no besorgen,,,freu,,freu

    du host immer sooo super IDEEN......
    des BAMAL...gfallt ma bsonder guat

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Ein schnelles DIY ohne viel Materialaufwand, genau so liebe ich es. Danke fürs Teilen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,
    ich muss ja gestehen, ich hab das Buch auch noch nicht. Obwohl ich es mir eigentlich sofort besorgen wollte, als du hier angekündigt hast, dass es nun erhältlich ist. Und jetzt, wenn ich wieder die Bilder von deinen tollen kreativen Basteleien sehe, möcht ich am liebsten sofort los rennen (morgen geh ich gleich zum Thalia ....)

    Und vielen Dank an Simone. Die Bäumchen sind entzückend - genau nach meinem Geschmack. Und ich bin ja eh grad im Christbaum-Anhänger-Bastelfieber ... Mit den hellen Holzperlen passen die auch wunderbar dazu. Dankeschön!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    vielen Dank für Deine tollen Bilder und den Hinweis zur Monefaktur.

    Wenn Du demnächst mal montags einen Post veröffentlichst, wäre es total schön, wenn Du ihn bei uns verlinkst (www.nosewmonday.blogspot.de).
    Liebe Grüße und vielleicht bis bald,
    Simone

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Astrid,
    ich möchte mich auf diesem Weg bei dir für dein tolles Buch bedanken! Es hat mir soviel geholfen! Ich war meist etwas unbeholfen bei meinen eigenen Kreationen, aber mit deiner Hilfe hat vieles sehr gut funktioniert! Seit wir im Frühjahr in unser neues Haus in Putzbrunn (http://www.demos.de/portal/web/demos/Home.aspx) eingezogen sind, habe ich schon einige Sachen ausprobiert und trotz meiner zwei linken Hände sieht unsere Einrichtung und Dekoration sehr gut aus!
    Ich hoffe, es kommt bald mehr von deiner Seite!
    Alles Liebe,
    Franziska

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png