DIY Stablampengestaltung und goldene Zeiten

Dienstag, 25. Oktober 2016

Hallo, gefällt euch der Industrielook auch so gut?
Ich bin ein großer Fan davon. Da sind so einige Stücke auf meiner Wunschliste, die ich gerne hätte. Ein Metallschrank....entweder ein Spind oder Registerschrank. Auch Industrieleuchten finde ich ganz toll. Bei uns in der Küche hängt die alte Arbeitsleuchte von meinem Vater aus der Werkstatt und ich liebe sie.
Eigentlich wollte ich über die neuen Nachtschränke kleine Leuchten von der Decke hängen lassen.
Davon war mein Mann nicht wirklich begeistert und wir haben auch leider keine Schalter am Bett für diese Anschlüsse.


Trotzdem wollte ich irgendwas mir langem Kabel....
Durch Zufall bin ich bei auf diese Stablampe gestoßen. Zuerst wollte ich nur das Kabel benutzen und dachte ich könnte eine andere Birne einschrauben, weil mir die LE´s nicht so gut gefallen haben. Das geht allerdings nicht, aber dann ist mir eine Idee gekommen, wie man die LEDs nicht nur verdecken kann, sondern gleichzeitig ein tolles Deko Objekt daraus macht.


In der Lampe steckt dieser Streifen Pappe auf dem die Gebrauchsanweisungen gedruckt ist. Nachdem ich die Leuchte über eine Stunde probeleuchten ließ war klar....sie wird nicht heiß, also passiert dem Papier auch nichts.
Das bedeutet?! Dieser Pappstreifen kann neu gestaltet werden!!!


Ich habe Vorlagen in der passenden Größe ausgedruckt und mir mit dem Schneideplotter ein goldenes Punktemuster ausschneiden lassen. Dieses mit einem Stück Transferfolie vom Trägerpapier abgenommen und auf den Papstreifen geklebt.


Wer keinen Schneideplotter hat kann solche golden Dots auch ausdrucken. Die Vorlagen dafür könnt ihr weiter unten downloaden.


Es bestehen soviele Gestaltungsmöglichkeiten! Von Selberbemalen über Muster ausdrucken und bekleben sind die Variationen unbegrenzt.
Da ich einige Rollen WashiTape besitze, die mir fast zu schade zum benutzen sind weil ich das Muster so mag, kam mein Lieblingsmuster mit den Kreuzen hier zum Einsatz.



  
Ganz tolle Möglichkeiten bieten auch gemusterten Papieren. Aus meiner Scrapbookzeit habe ich noch einen Vorrat an toll gemusterten Papieren, die passend zugeschnitten so auch mal wieder zur Geltung kommen.

  
Da ich natürlich 2 Lampen fürs Schlafzimmer genommen habe, kommen nun auch endlich mal die Wörte, die ich schon lange unterbringen wollte, zum Einsatz: Mr Right und Mrs Allways Right.




In der schwarzen Vase steht ein Erlenzweig, den ich Gold angesprüht habe.


Als großer Fan von grafischen Mustern, habe ich dazu noch eine Vorlage erstellt und beleuchtet sieht das extrem cool aus!


Im Moment schalte ich die Lampen noch über eine Dreiersteckdose mit Schalter an und aus, aber meine Nachbarin hat mir versprochen, dass sie mir noch Schalter dazwischen baut.
(Ja, ihr lest richtig...ich habe eine technisch begabte Nachbarin....da habe ich gleich noch ein paar mehr Aufgaben....zu denen Mr. Right leider noch nicht gekommen ist)


Wie ihr seht gibt es viele Möglichkeiten solche Lampen individuell zu gestalten. Mein Favorit zurzeit ist die Farbkombi WEISS-GOLD und so sind es aktuell die goldenen Punkte geworden.
Passend dazu habe ich mir gleich noch eine Tasse mit Punkten aus Vinylfolie beklebt aus der ich, bei einer gemütlichen Kuschelstunde im Bett, meinen Tee trinke.


Begonnen hat die Vorliebe für WEISS-GOLD mit diesem Poster. Ich bin so begeistert von der Schlichtheit und gleichzeitig so edel!



Das wollte ich auch in einem Kissen umsetzen. Nachdem ich das tolle Tannenbaumkissen, welches ich ja schon in schwarz/weiß habe, bei bf_designed_by_bf...auf Instagram in der goldenen Variante gesehen hatte war klar, dass ich so eins auch brauche.
(und schon wieder der Kissensucht nachgegeben ;-)


Hier hat der Schneidplotter dann mal wieder alles gegeben und mir aus goldener Flexfolie die Bäumchen ausgeschnitten. Die habe ich dann mehr oder weniger regelmäßig auf weißem Stoff verteilt. Und aufgebügelt. Ein Label, welches ich mir aus Flexfolie und Papsnap gemacht habe, wurde gleich mit eingenäht.



Die Vorlagen für die Lampen könnt ihr hier downloaden:
Grafische Muster


Dots und Mr+Mrs
Vielleicht konnte ich euch inspirieren und ihr baut euch so eine Lampe einfach nach.

Bei der Verlosung zur Shabby Box wird schon ordentlich teilgenommen. Wer noch teilnehmen möchte hat bis Samstag die Gelegenheit dazu!

Viele liebe Grüße
♥♥♥
Astrid




Da oft die Fragen kommen, welches Material ich genommen habe gibt es nun eine Liste:

goldene Vinylfolie
goldene und weiße Flexfolie
Übertragungsfolie
Snappap
weißer Stoff




Follow my blog with Bloglovin
Kommentare on "DIY Stablampengestaltung und goldene Zeiten"
  1. Guten Morgen, meine Liebe!
    Auf den Industrial Style stehe ich auch total. Der ist so kompatibel - passt in modern gestaltete Räume genauso, wie zum Country Style, den ich bevorzuge. Sobald es meine Finanzen zulassen, möchte ich unser Gästezimmer in diesem Stil einrichten. Und dafür wären diese selbst gestalteten Stablampen absolut perfekt. Aufgehängt an so einem Altholzstamm sieht es einfach sensationell aus.
    Danke für diese tolle Idee.

    Die schwarze Vase mit dem Erlenzweig ist aber auch genau nach meinem Geschmack!

    Ich wünsche dir einen schönen Tag heute!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Guten MOrgen,
    du bist eine never-ending Story, schreibst einen Hammer-Post nach dem anderen,...... vielen vielen Dank !!!!
    Mein Mann würde die Stablampen mit Papier nie zulassen, aber ganz ehrlich ich probier das jetzt mal ;O)
    Allerliebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Moin Astrid,
    Die Lampen sehen ja sowas von klasse aus! Und wenn man bedenkt, was "richtige" (Wohn)Lampen so kosten..... da hat man für einen kleinen Bruchteil ein individuelles Einzelstück.
    Ich mag den Industrialcharme auch sehr. Bisher allerdings nur im Arbeitszimmer, dort steht auch ein alter Registerschrank... da passt so eine Lampe super dazu!
    Danke für die Inspiration
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaa, ich liebe deinen Schrank, den könnte ich klauen!

      Löschen
  4. Guten Morgen,
    WOW total coole Idee:)
    Ich könne mir auch toll Augenwimpern in
    den Zimmern meiner Mädels gut Vorstellen.
    Ganz Liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch eine tolle Idee! Warum bin ich nicht drauf gekommen, wo ich doch im Moment überall Wimpern drauf mache! Danke für die Inspiration!!!

      Löschen
  5. Wow ich bewundere dich wirklich, aus dir muss es förmlich heraussprudeln, du mit all deinen genialen Ideen.
    Vielen Dank für die Vorlagen, ich werde sie einfach von meinem Mann einmal ausdrucken lassen. Du bist wirklich die Mutter aller Erfindungsreichen hier unter uns !
    Viele Grüße von Birgit aus..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.....da wirde ich gleich ein bisschen rot.

      Löschen
  6. Liebe Astrid,
    ich stehe total auf den Industrial Style. Ich habe daheim im Esszimmer Industrieleuchten und die sehen toll aus:)Ich wollte gerade diese Stablampe
    bestellen aber wo die Versandkosten gesehen habe :( NEIN viel zu teuer fast 8 €. Die Idee ist cool!!! Vielen Dank für die Vorlagen
    Werde ausprobieren vielleicht finde ich solche Stablampe bei uns im Baumarkt
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Wieder einmal eine traumhafte Idee, liebe Astrid...
    gefällt mir sehr gut...
    Danke für die Vorlagen; habe meinen Weihnachtswunsch(einen Plotter)meinem Mann schon verraten;
    vielleicht geht er ja in Erfüllung ;-)
    Liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich für dich, es ist so ein tolles Teil!!!!

      Löschen
  8. Das ist ja eine Hammer Idee, passt gut noch als Weihnachtsgeschenk dazu für meine Schwägerin.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid, die Lampen sehen super aus. Wie gekauft ;) Den Industriestil mag ich selber nur bis zu einem gewissen Grad. Einige Accessoires gefallen mir total gut, aber alles muss nicht so aus schauen.

    Vielen Dank übrigens für die wunderschönen Banner!

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Moin liebe Astrid,
    coole Idee und passt richtig gut in Euer SchlaZi!
    Habe allerdings den Krönchenbügel, der mir ins Auge sticht, gesehen...
    Muss ich nachmachen!!! Wie so vieles bei Dir - komme kaum noch hinterher...
    Liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,
    da muss ich doch glatt auch mal einen Kommentar hinterlassen ;-)
    Das die Lampen super aussehen, habe ich dir ja schon gesagt, aber so toll in Szene gesetzt sehen sie gleich noch toller aus! Ich glaube, die muss ich dir einfach nachbauen...
    Ich habe ja das Glück deine Ideen und Umsetzungen (ich gebe zu, manchmal kann ich mir nichts von deinen Beschreibungen vorstellen ;-)) vor Ort mitzubekommen und bin jedes Mal begeistert was für wahnsinns Ideen du hast!
    Ich bin froh dich als Nachbarin zu haben! - nicht nur wegen deiner Basteleien :-)

    Und die Schalter - oder zu was Mr.Right sonst so nicht kommt ;-) - können wir jederzeit gerne machen :-)

    lg isabella

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Astrid,
    ich bin mal wieder geflasht von dieser tollen Idee. Du bist einfach meine Deko Queen. Der helle Wahnsinn. Die Nachttischlampe meines Mannes ist schon seit Monaten kaputt. Da werde ich ihm deine Idee mal zeigen...Und das Kissen ist auch soooo schön.
    Man kommt bei soviel Input von Dir gar nicht mehr dazu, Sachen auch mal zu machen. Die ToDo Liste wächst und wächst und wächst.
    Und auf dieses tolle Schneidemaschinchen bin ich immer wieder neidisch...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. stylish stylish
    schön,wie einfach das geht
    ich glaube meine Nachttischlampe hat dann mal ausgesorgt
    AUF In DEN BAUMARKT!

    Danke für's Zeigen!

    Viele leibé Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Astrid
    Ich liebe deinen Blog und bin ganz neidisch auf dein wunderschönes Schlafzimmer. Deine Lampen sehen wirklich super toll aus.
    Liebe Grüsse
    Marion

    AntwortenLöschen
  15. Der Wahnsinn. Gefällt mir richtig gut. Und so toll überall einsetzbar.
    Muss ich mir doch glatt mal merken. Vielen Dank für die tolle Inspiration.
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  16. ...auf was für Ideen du immer kommst. Genial!
    Da fallen mir zur Dekoration sofort ein paar Ideen ein.
    Sieht echt klasse aus.

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Wie cool! Ich habe eine solche Stablampe tatsächlich zu hause.
    Da werde ich morgen gleich mal Hand anlegen. Vielen Dank für Deine DIY's. Ich komme aber immer gar nicht dazu alles so schnell nach zu machen.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Astrid,

    Wieder eine geniale Idee! Gefällen mir die Lampen! Sehr schön gemacht!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Astrid,

    ich bin jedes mal geflasht wenn ich auf deine Seite geh .
    So großartige geniale Ideen !
    Darf ich mal fragen welchen Plotter Du hast?

    Liebe Grüße
    Elfie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich sehr! Der Plotter ist die Silhouette Cameo 2, inzwischen gibt es schon das Nachfolgemodell.

      Löschen
  20. Liebe Astrid,
    bei dir passt alles zusammen.
    Von der Lampe bis zur Tasse. Du bist eine Fundgrube für kreative Ideen.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Danke für Deine schnelle Antwort bezüglich des Plotters.
    Werde mir das Nachfolgemodell mal genauer ansehen.
    Einen entspannten Abend wünscht Dir
    Elfie

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Astrid,
    heute landest du bei mir im doppelten Sinn eine PUNKTLANDUNG, denn das goldene Punktemotiv spukt mir momentan immer im Kopf herum. Ich finde es total bezaubernd! Deine Lampenidee (wie cool ist das denn???!!), das goldene Baumkissen......einfach top!
    Noch einen gemütlichen Abend, alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Astrid,

    die Idee ist toll, aber...... bitte nimm es mir nicht übel: "Always" nur mit einem "l" ;-)

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein...schon wieder ein Schreibfehler....ich sollte aufhören englisch zu schreiben ;-)

      Löschen
  24. Du bist einfach genial, liebe Astrid! Deine Ideen sind einfach immer soooo toll, ich bin ganz sprachlos. Ich möchte alles haben, die Lampe, das Tannenbaumkissen und das Punktewindlicht!!!
    Isabell

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid