Gewinner und 2 mal in der Presse

Donnerstag, 7. Mai 2015

Mit großer Freude habe ich eure Kommentare zu dem Papierlichter-Gewinnspiel gelesen.
Es ist toll, dass viele von euch davon genau so begeistert sind, wie ich!
 
Daher freue ich mich nun die 3 Gewinnerinnen bekannt geben zu können!
 
Je ein Set haben gewonnen:
 
 
Evelyn aus Salzburg (ohne Blog)
 
 
 Bitte meldet euch bei mir und gebt mir eure Adressen bekannt
 
Den Gewinnerinnen herzlichen Glückwunsch
und allen Anderen danke ich für die Teilnahme!
 
 ................................
 
Ich muss mich hier heute mal als Zeitschriftenjunkie outen!
Ich liebe es in den Magazinen zu blättern um mich mit
neuem Input zu versorgen und die wundervollen Bilder zu betrachten.
 
Natürlich ist es mein heimlicher Traum auch mal dabei zu sein!
Der ist nun sogar 2-mal in Erfüllung gegangen!
 
 
Einen Hinweis auf die Papiertüten gibt es in der aktuellen Ausgabe von
 

Hier bei uns in der "Provinz" ist mir diese tolle Zeitung leider noch nicht in einem Geschäft begegnet
aber zum Glück hat mir der OZ-Verlag ein Belegexemplar zugeschickt.


Ich bin mega begeistert davon.
Wer, wie ich, gerne mit Papier bastelt und dekoriert findet hier
unzählige wundervolle Anregungen!


 
Die Papierlichter aus der Verlosung haben der Chefredakteurin Katja
auch gut gefallen....und vielleicht gibt es ein Wiedersehen in der nächsten Ausgabe!
 
 ........................
 
Auch die Zeitschrift TRAUMWOHNEN hat sich zu einer meiner
Favoriten entwickelt.
Eine tolle Mischung aus Einrichtung, Rezepten, Garten und auch DIY.
 
Und da komme ich ins Spiel:
in der aktuellen Ausgabe gibt es einen Artikel
"Kreatives mit Zahlen"
Wo meine Zahlenkissen und Geschirrtücher eine
Hauptrolle spielen.
 
 


Sind euch vielleicht schon meine neuen Apothekerflaschen aufgefallen....
....sie sind ja fast auf jedem Bild ;-)
bestellt habe ich sie hier


Ich habe mir ein paar schliche Flaschen gekauft und wollte eigentlich
selber Etiketten entwerfen.
Gibt man aber bei Pinterest "Apothecary Label" ein
kommen soooooo viele tolle Vorlagen,
dass ich mir gleich ein paar runtergeladen habe.
(hier und hier)

 
Einfach auf weißem Papier ausdrucken.
(Inzwischen habe ich sogar eine wasserfeste Tintenstrahl-Druckerpatrone.
Danke an eine Leserin für den Tipp...bekommen bei meinen Etikettenschwindel.
Wusste ich vorher nicht, dass es das gibt!!!)


Einen starken Kaffee kochen und zusammen mit dem Kaffeesatz in eine Schüssel geben.
Die Etiketten hinein geben, der Kaffee gibt ihnen den alten Touch.
Nach dem Trocknen auf die Flaschen kleben.
So gibt es heute dann doch noch ein Mini-DIY dazu!
 
  
Die gelben Blumen sind übrigens aus dem Garten meiner Nachbarin...
in meinem sucht man diese Farbe vergebens...
aber sie haben so perfekt zum Zeitschriftencover gepasst!
Und was soll ich euch sagen...sie gefallen mir extrem gut....
vielleicht gibt es hier ja nun öfter mal sonnige Töne.
 
Erstmal wünsche ich euch aber ein paar hoffentlich sonnige Tage
fürs Wochenende!
 
♥♥♥


Kommentare on "Gewinner und 2 mal in der Presse"
  1. Guten Morgen liebe Astrid!!!
    Gratuliere!!!!! Super!!! Aber das wurde ja mehr als Zeit!!! Dein Blog ist ein Traum und immer und immer wieder schüttest du dein Füllhorn an Ideen aus! Apothekerflaschen - hmm... irgendwo in den Tiefen meines Kellers müssten doch noch welche sein. Traumhafte Fotos und super Deko, meine Liebe, wie immer ein Genuss!!!
    Hab es fein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid.
    Also mit gefällt das gelb richtig gut bei dir. :) Und zum Cover der Zeitschrift passts ja wirklich super :D
    Gratuliere den Gewinnern und dir natürlich auch - dass du gleich in zwei Zeitschriften bist, oder eben deine tollen Sachen die du immer zauberst. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass die Leute begeistert davon sind :D
    Hab eine wundervolle Restwoche. ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Liebe Astrid
    Vielen Dan für diese tolle Inspiration und das Heft werd ich mir mal gleich Organisiere ist der Verlag doch gerade bei uns in
    Rheinfelden vor der Tür *Ü*
    Du zeigst uns immer so tolle Anleitungen da ist es natürlich schön das Du in so ein Heftchen kommst :)
    Lieben Dank Grüße Lilivanfreitag

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    da ist ja ein echter Traum in Erfüllung gegangen! Toll!
    Das wäre auch etwas, dass auf meiner Wunschliste steht.
    Dein kleines Etiketten-Diy ist ganz nach meinem Geschmack!
    Sieht klasse aus.....wie eigentlich immer alles bei Dir ;-)
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Astrid,
    zuerst war ich ja erstaunt, bei Dir Gelb statt Rosa zu sehen...aber ich mag diesen Strauch sehr und habe auch einen im Garten.
    Leider ist er jetzt schon verblüht.
    Die Etiketten sind toll und ich habe sie mir direkt gespeichert. Klasse.
    Und dann natürlich Glückwunsch zu den Artikeln. Und direkt in zwei Zeitschriften...grins. Du konntest wohl nicht genug bekommen ;-)
    Die Wohnzeitschrift habe ich mir gestern gekauft, aber noch nicht durchgeblättert, mache ich aber gleich.
    Die andere kenne ich gar nicht.
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Oh, sehr schön, gratuliere, liebe Astrid. Wie ich mich für dich freue. Und die Kaffeeetiketten auf den Apothekerfläschen sind ganz wunderbar.
    Ich wünsche dir noch ganz viel solche Erfolge, sie tun einfach gut.
    Bis bald,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, ich gratuliere dir! Wobei du mit deinen wundervollen Ideen schon selbst ein Magazin/Buch füllen könntest! Nach dem Papermagazin muss ich mal Ausschau halten, ich hantiere ja auch gerne mit Papier rum und somit gefallen mir die Etiketten auch wieder sehr.
    Ganz lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,

    ich freue mich sehr für dich, du und dein toller Blog werden hoffentlich noch häufiger in den Printmedien vertreten sein,
    denn dein Ideenreichtum ist ja unerschöpflich. Ich bin jedes Mal auf's Neue überrascht, was du alles zauberst!

    Viele liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  9. ... herzlichen Glückwunsch,
    sind wir nicht alle regelmäßig begeistert nach deinen so überaus kreativen Posts!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Hey Astrid!

    Da gratuliere ich dir ganz herzlich. Das ist doch mal eine Ehre! Glückwunsch.
    Sehr hübsche Etiketten übrigens ;)
    Liebste Grüße Yve

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Astrid,
    Glückwunsch für zwei Veröffentlichungen. Wurde auch mal Zeit das deine kreativen Ideen gedruckt werden.
    Ich bin immer wieder begeistert, was du dir alles ausdenkst und uns so schön erklärst damit wir es nachmachen können.
    Ich freue mich schon auf weitere kreative Ideen von dir.
    Sehr schöne Idee mit den Etiketten, ich wusste gar nicht das es so einfach mit Kaffee geht.

    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Astrid,
    schon eine Weile nichts mehr gehört gell?
    Hab aber trotzdem immer fleißig gelesen..hihi
    Oh..ich freue mich wirklich für dich.
    Und gleich zweimal in einer Zeitschrift...Respekt!
    Aber das hast du auch verdient. Hab dich ja eh als meine DIY Queen auserkoren ♥
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Wow Astrid, na, da gratulier ich Dir ganz herzlich zu den Publikationen. Ich freu mich für Dich!!
    Echt cool! Wünsch Dir alles Liebe,
    Lina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    ich blättere auch immer sehr gerne in Zeitschriften und habe dich gestern in der "Traumwohnen" entdeckt. Herzlichen Glückwunsch!!! Deine Apothekerflaschen sehen super aus...ich mache den Old-Effekt bei Papieretiketten immer mit den Stempelkissen ("Distress-Ink") von Tim Holtz in der Farbe "Old Paper" oder "Antique Linen" . Dazu gibt es auch einen Applikator - sieht aus wie ein Stempel mit einem Schaumstoffpad. Damit kann man bestimmte Partien stärker hervorheben oder auch nur die Ränder von außen verstärkt hervorheben. Nur so als Tip! Die Stempelkissen kamen bei mir schon unzählige Male zum Einsatz...

    Wünsche dir ebenfalls viel Sonne fürs Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp...bin immer daran interessiert, wie man spezielle Effekte hin bekommt!

      Löschen
  15. Hallo Astrid,
    herzlichen Glückwunsch, gleich in zwei Zeitschriften!
    Du hast es aber auch mit Deiner unendlichen Kreativität verdient!
    Danke für diesen tollen Tipp mit den Etiketten.
    Den werde ich ganz schnell umsetzten, denn es warten hier schon
    ein paar Apothekerflaschen auf ihren Einsatz. Habe sie Ende vorigen
    Jahres gekauft, als eine unserer Apotheken geschlossen hat.
    Den Gewinnerinnen auch einen Glückwunsch zu dem tollen Gewinn.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Glückwunsch zur Veröffendlichung! :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  17. Glückwunsch zur Veröffendlichung! :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  18. Ich gratuliere dir zu den zwei Veröffentlichungen in so tollen Magazinen, dass hast du dir wirklich verdient.
    Tja und ich muss gestehen deine Apothekerflaschen sind mir schon im ersten Bild ins Auge gesprungen, denn ich hätte auch so gerne welche. Deine sind sehr schön und deshalb frage ich dich einfach gerade heraus, wo hast du diese gekauft?
    Die Idee mit dem Etikettenschwindel finde ich ja grandios und ich würde ihn tatsächlich kopieren, natürlich nur mit deiner Erlaubnis ;-)
    Lg. Irene (Moliba)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Apothekerflaschen habe ich hier bestellt: http://www.glas-kunststoff.de/apothekenglas.
      Alle Ideen, die ich hier zeige dürfen "gnadenlos" kopiert und nachgearbeitet werden!!!!

      Löschen
  19. Liebe Astrid, auch an dieser Stelle nochmals ganz lieben Dank dafür, dass du deine tollen Ideen mit uns in der Made in Paper teilst!
    Gerne wieder:-). LG, Katja

    AntwortenLöschen
  20. Herzlichen Glückwunsch. Das hast du mehr als verdient!!!
    Ich freue mich sehr für dich.

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Astrid,
    ich gratuliere hier mal ganz herzlich: Den Gewinnerinnen zu ihrem Gewinn und dir zu deinen beiden Beiträgen in diesen tollen Zeitschriften.
    Das TraumWohnen ist auch zu einer meiner Lieblingszeitschriften geworden - und ich bin heute mittag sofort los gedüst um sie mir zu holen. Der Beitrag über dich ist wirklich super und ich fand es schön Fotos zu sehen, wo ein ganzes Zimmer in deinem Haus abgebildet ist.
    In unserer Landeshauptstadt gibt es übrigens einen toll sortierten Zeitschriftenladen - da hab ich auch das "Made in Paper" gefunden. (Okeee - Linz ist vielleicht doch nicht mehr Provinz ....)

    Du hast dir mit deinen vielen tollen kreativen DIYs (und deiner ästhetischen) Deko diese und noch viel mehr Beiträge in tollen Zeitschriften redlich verdient!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Astrid,
    wie cool ist das denn, in 2 Zeitschriften gleichzeitig, Toll....
    Ich werde mir Morgen gleich die TraumWohnen holen....
    Ich finde du hast das total verdient mit deinen kraetiven Beiträge....die ich immer
    total Klasse finde.
    Wie auch jetzt wieder die genialen Apothekerflaschen.
    Dir einen ganz schönen Abend
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  23. Uiiiii! Da gucke ich so ganz harmlos-unbedarft hier rein, und dann habe ich doch glatt gewonnen! Hurra! Wie schön! Ich freue mich sehr und schreibe dir gleich ein Mail!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  24. Jetzt habe ich doch vor lauter lauter doch glatt vergessen, dir zu deiner Presse zu gratulieren. Zwei auf einen Streich, das ist ja toll! Bei deiner Kreativität hast du das wirklich verdient!
    Noch 'n Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Astrid,
    wow herzlichen Glückwunsch zu gleich 2 Veröffentlichungen. Hast du aber auch toll gemacht!
    Ist auch ein kleiner Traum von mir :)
    Mal schauen....vielleicht habe ich ja auch mal Glück.
    Nun wünsche ich dir noch eine schöne restliche Woche und danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Astris,
    ich freu mich so für dich. Es ist ja echt an der Zeit das unser aller DIY-Queen endlich mal abgelichtet wird ;-)))) RESPEKT!!!
    Glückwunsch an die glücklichen GewinnerInnen.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend,
    Simone

    AntwortenLöschen
  27. Herzlichen Glückwunsch!!! An Dich, für die Veröffentlichung in gleich zwei Zeitschriften und an auch an die Gewinnerinnen der Papierlichtersets. Die werden sich freuen!!!! Deine Apothekerfläschchen sehen auch super aus.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Herzlichen Glückwunsch! Das ist ja super toll! Gleich zwei auf einmal! Deine Bilder sind aber auch so traumhaft schön, dass sie sich gut in einer Zeitschrift machen :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  29. Da gratuliere ich dir auch!! Seine Ideen auf Papier zu bewundern ist doch immer ein ganz besonderes Ereignis! Die Zeitschrift mit den Papier-Basteleien würde mich auch interessieren, da muss ich mal ausschau halten ob ich sie hier irgendwo bekommen..
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Astrid,
    die Veröffentlichungen freuen mich sehr. Ehre wem Ehre gebührt!!!
    Einen gelben Ranunkel Strauch habe ich auch in meinem Hof und freue mich jedes Jahr über die farbenfrohen Blühten :-).

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  31. Herzlichen Glückwunsch zu Deinen Veröffentlichungen Astrid...das ist ja super und ich freue mich sehr für Dich.
    Das wäre auch ein Traum von mir, mal in einer Zeitschrit mein Zuhause zu finden ;)
    Deine Apotheker Flaschen gefallen mir sehr gut.

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und einen schönen Muttertag
    Sylvi

    AntwortenLöschen
  32. Ich gratuliere dir ganz herzlich zu den Veröffentlichungen in den Zeitschriften! Finde ich grenzgenial!
    Wasserfeste Tintenstrahldruckpatronen? Wow, danach muss ich auch mal suchen! Danke für den Tipp!
    Deine Apotherkergläser inklusive der Etiketten sehen klasse aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  33. Das ist ja super! Glückwunsch! Du machst aber auch so tolle Sachen! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Astrid,
    die Etiketten auf den Apothekerflaschen schauen super aus.
    Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung. Deine Projekte sind wirklich immer wunderschön.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid