Lampe und Papierpilze

Dienstag, 14. Oktober 2014
Heute zeige ich euch, wie ich mit meinem neuen Glue Pen und etwas Holz einen neuen Lampenschirm gestaltet habe!
 

 
Der Lampenschirm dieser Stehlampe gefiel mir schon lange nicht mehr.
Und als ich das Angebot bekam den Glue Pen von Bosch zu testen
hatte ich sofort so einen Lampenschirm vor Augen,
wo mir das filigrane Arbeiten mit diesem Klebestick sehr entgegen kam

 


Bei einem unseren letzten Ausflüge haben wir besonders
kleine Schwemmholzstücke gesammelt.
Und vorab habe ich sie ein wenig nach Größe sortiert.
 

Ein Pappkarton diente als formgebender Untergrund.
 

Da der Glue Pen mit Akku funktioniert hat man beim Arbeiten kein lästiges Kabel im Weg und durch die geringe Größe und der kleinen Spitze kann man auch schlecht zugängliche Stellen gut erreichen!


Der alte Lampenschirm war ja rund aber mein Mann hat mir einen rechteckigen Rahmen geschweißt.
Es gibt auch solche Rohlampenschirme zu kaufen.....falls ihr es nachmachen wollt und kein Schweißgerät in der Garage (vom Nachbarn) habt....wäre das vielleicht eine Alternative.





Und hier mit Beleuchtung!


Und wie ich euch ja schon angekündigt hatte...
geht es weiter mit den Basteleien aus alten Büchern.


Ich hatte in einer Ausgabe der Zeitschrift Laura Pilze aus Bastelkarton gesehen und habe sie ein bisschen abgewandelt aus einigen Buchseiten gemacht.
Die Vorlage dafür könnt ihr hier herunterladen


Ca. 20-30 Seiten nehmen und das Motiv ausschneiden.
Die Anzahl der Seiten richtet sich nach der Dicke des Papiers und wie viele Seiten ihr oder eure Nähmaschine zu nähen schafft.
 

Ich habe ca. 25 Seiten genommen und der Nähmaschine immer ein wenig nachgeholfen.
 



Noch mehr Verwendung von alten Büchern....
 
Papierrosen aus Papier
spiralförmig ausgeschnitten und aufgerollt.


Hierfür eignet sich der Glue Pen auch wieder ausgezeichnet.
Innerhalb von 15 Sekunden ist er einsatzbereit
und die Klebemenge lässt sich wunderbar dosieren,
so das man auch kleine Bereiche kleben kann.
Mein Fazit: ich bin restlos begeistert und der Pen kommt bei mir schon ständig zum Einsatz.


Auch um die Rosen auf ein Geschenk zu kleben!




Hiermit nehme ich wieder am Creadiestag teil und wünsche euch eine tolle Woche!
 
Kommentare on "Lampe und Papierpilze"
  1. Guten Morgen Astrid!
    Bin gerade durch den Creadienstag auf deine Seite gestossen und bin begeistert.

    Deine Ideen sind einfach toll!
    Der Lampenschirm ist total klasse.

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Astrid,
    das scheint ja ein Wunderstift zu sein....und so wie es aussieht, ziehen sich da auch nicht immer so blöde Fäden wie bei einer herkömmlichen Heissklebepistole.
    Der Lampenschirm ist klasse geworden!
    Und Bastelleien aus alten Buchseiten liebe ich ja auch sehr, die Rosen sind wunderschön.
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wenig ziehen sich die Fäden schon....aber nicht so arg, wie bei den großen Pistolen.

      Löschen
  3. Deine Lampe aus Treibholz ist genial!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, deine Lampe ist ja der Hammer. Das werde ich mir auf jeden Fall auf meine To do Liste schreiben. Muss dafür aber noch ein wenig Holz sammeln.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    dein neuer Lampenschirm ist der Hammer. Das scheint ja auch alles gut zu halten mit dem GluePen. Tolle Idee. Auch die Papierpilze finde ich
    super. Bin froh deinen Blog gefunden zu haben, so wird man immer mit Inspirationen gefüttert:)) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    wie schön ;))
    Bin total begeistert, für so ne Lampe zahlt mal nen Haufen Geld,
    du machst das mal so , toll!
    Deine Sideboard Deko ist richtig hübsch,
    besonders deine Pilze.
    GLG Andy

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist ja ein ganzer Strauß an kreativen Ideen, die du uns da in einem einzigen post schenkst.
    Die Lampe ist durch den neuen Schirm ein echter Hingucker, ja schon fast ein Kunstobjekt geworden.
    Und die Papierpilze sind eine superschöne Idee.
    Wobei ich dich bewundere, wie viele Seiten auf einmal du ausschneiden und deine Nähmaschine nähen konnte, und dann noch so akurat.
    Und last, but not least, die Rose aus Papier, so schön! Aus Stoff habe ich nach dem Prinzip auch schon Rosen genäht, aber aus Papier haben sie noch malmeinen ganz eigenen Reiz!!
    Danke für den Ideestrauß und LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Ausschneiden bin ich auch an meine Grenzen gekommen....aber ich habe auch eine gute und große Schere!

      Löschen
  8. Guten Morgen liebe Astrid,
    diese Lampe ist ein HIT! Du hast aber auch vier rechte Hände und ein extrem ausgeprägtes Creativ-Gen! - und das bewundere ich!
    Auch die Schwammerl sind super süß!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Astrid,
    die Lampe ist ganz nach meinem Geschmack! Wie du nur auf so tolle Ideen kommst?! Auch wenn der "Klebestift" gut funktioniert, war es bestimmt eine Futzelarbeit.
    Auch die Rosen auf dem Geschenk schauen richtig gut aus!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  10. Am schönsten finde ich die Papierröschen!
    liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Moin Astrid!
    Wow...die Treibholz-Lampe ist wunderschön!
    Vielen Dank auch für die tollen Papier-Ideen...die Pilze und Rosen...soooo schön!
    Gruß Britti

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Astrid,
    die Lampe ist ein echtes Designer-Traumstück geworden! Sie sieht einfach toll aus!
    Von Deinen Papierobjekten gefallen mir die Rosen am besten. Wenn ein Geschenk damit so schön dekoriert ist, mag man es gar nicht mehr aufpacken!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    die Lampe ist ein Traum geworden. Deine Ideen sind wirkllich immer
    genail. Auch die Papierpilze sehen so schön aus. Da geht bei mir
    dann sofort das Kopfkino los - und eigentlich wäre heute mein Putztag -
    aber wer mag das schon? Besser alte Bücher rauskramen und loslegen.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Deine Deko sieht wunderschön aus. Die Pilze begeistern mich ganz besonders.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Astrid,
    was soll ich bei all den tollen Kommentaren noch sagen.
    Wieder mal GENIAL!!! :-))
    Herzliche Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Habe Deinen Blog gefunden und bin den erstmal bis zum ersten Post durchgegangen. Super. Soviele tolle Ideen und ich habe so wenig Zeit...
    Ich fange jetzt erst mal mit den Pilzen, den Holzhäusern und den Schneemännern aus Tischbeinen an. Das passt ja zur Jahreszeit. Freue mich schon auf weitere Ideen. Die Lampe ist super. Ich weiss gar nicht wo Ihr immer so ein Treibgut findet. Ich suche immer und finde nix.... Na ja nicht aufgeben..
    Liebe Grüße
    Silke Rademacher

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Astrid, tolle Herbstdeko und so stimmige Fotos, sehr schön, gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    Deine Lampe ist toll geworden und auch die Pilze sind klasse. Die muss ich auch mal ausprobieren. Danke für die Anleitung.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  19. LiebeAstrid
    Es geht mir gerade wie Kerstin über mir. Es gibt nicht mehr viel zu sagen! Einfach der absolute, Mega, tolle Hit! Sieht einfach genial aus! Lampe, Pilze, Rosen......dNke für die DIY!!! Speichere ich ab!
    Herzlicher Gruß
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Deine Pilze gefallen mir wirklich gut! Schlicht, schön, genial!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  21. Die Lampe ist wunderschön geworden. Alte Lampen habe ich genug, aber Schwemmholz findet sich so gar nicht in unserer Nähe. Da muss ich wohl nach einer Alternative suchen.
    LG
    Stine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Astrid,
    die Klebepistole ist ja mein liebstes Spielzeug...ich habe mir die Bosch auch schon mal im Baumarkt
    angeschaut...für mich ist sie leider nichts..mir ist die Düse nicht lang genug...aber ansonsten finde ich die klasse..
    und weißt du was..ich habe mir vor bestimmt 20 Jahren fast die selbe Lampe gemacht..
    meine war aber aus Rebholz..und leider gibt es sie nicht mehr.
    Schade wenn ich mir dein Prachtstück so anschaue..ganz toll sie sie aus.
    Ich kann mich erinnern..das war eine wahnsinns Arbeit.
    Du warst wieder richtig fleißig..
    Deine Papierkreationen sind auch toll geworden.
    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Wow, du zeigst uns ganz tolle Ideen. Ich bin begeistert und beeindruckt. Der Lampenschirm ist genial und deine Pilze finde ich auch ganz klasse. Vielleicht hast du ja Lust deine Pilze bei Libellein zu verlinken, denn sie sammelt alles darüber und deine wunderschönen Werke gehören dort rein (finde ich zumindest). LG Karin

    AntwortenLöschen
  24. Ein Leben ohne Klebepistole - möglich aber sinnlos "grins". Die Rosen gefallen mir sehr gut, sie werten jedes Geschenk super auf. LG Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Astrid,
    der Lampenschirm flasht mich jetzt etwas. Der ist sooo schön, den möchte ich auch für mich haben... Dann lass uns mal Material beschaffen. Vielen Dank für diese tolle Idee und für die schönen Bilder - die Pilze sind auch echt süß! Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Astrid,
    deine Lampe ist ja der Hammer. Ein richtiges Designerstück! Mit gefallen auch die Schattenbilder, die sie auf die Wand wirft.
    Und die Papierpilze und -rosen sind auch sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  27. Wow, echt toll geworden. Mir gefällt die Lampe echt sehr gut! Jetzt muss ich auch mal an mein Schweißgerät.
    Schöne Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Mir haben es besonders die Pilze angetan! Wow, sind die schön geworden!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  29. Wow, kann ich da auch nur sagen. Die Lampe ist echt klasse geworden, aber deine Buch-Pilze gefallen mir auch gut.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  30. Hi liebe Astrid,
    meine Lampe hat so einen Fuß, aber leider nicht selbst gemacht.
    Hab 35 Öhren dafür bezahlt, könntest damit bestimmt in Produktion gehen. Ach was sag ich ... du kannst mit all deinen Sachen in Produktion gehen, hast du eigentlich noch keinen Shop ???
    Die Papierpilze sind zu nett, die krieg ich vielleicht auch noch hin. Hey Astrid - Hut ab - du hast es echt drauf :)
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  31. Der Lampenschirm ist ja originell! Und erst deine Papierpilze und -rosen... superschön! Danke fürs Teilen.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  32. Der Lampenschirm ist wirklich genial. Ich wünschte, bei uns gäbe es irgendwo einen Strand, an dem ich auch Holz finden könnte. Dann würde ich das glatt nachmachen... Naja, dann weiss ich ja, wo der nächste Urlaub hin gehen wird ;)
    Die Pilze und Rosen sind auch klasse. Auch wenn ich mich irgendwie davor scheue, Bücher zu zerstören... Wobei manche es ja nicht anders verdient haben, so schlecht sind die... Deine Geschenkverpackung find ich übrigens wirklich klasse!

    LG anna

    LG anna

    AntwortenLöschen
  33. Liebe astrid,
    schaut echt Megaklasse aus!!!!
    und so gemütlich wenn die Lampe
    leuchtet!
    Süß auch deine Papierpilze!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Astrid,
    wow, einfach nur wow! Die Lampe ist einfach nur fantastisch geworden! Habe mir vor kurzem auch eine Heißklebepistole angeschafft, aber auf solch kreative Dinge bin ich noch gar nicht gekommen! Bin völlig begeistert und - dank Dir! - voller Tatendrang! Lieben Dank und einen tollen Abend! Tanja

    AntwortenLöschen
  35. Wow, was für eine tolle Lampe! Schade, dass wir hier kein Treibholz haben... Vor allem auch die Dekoration für ein Geschenk mit den kleinen Röschen ist super!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  36. Oh das siehr ja alles super schön aus! Ich finde die Pilze besonders schön! Das passt alles so wunderbar zusammen :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  37. Die Pilze sind ja toll! Super Idee fürs kommende Geschenke verpacken. Vielen Dank!

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Astrid,
    ich bin immer wieder sprachlos darüber, was Du alles so basteln kannst. So toll!! Mit der Lampe kannst Du in Produktion gehen, ich nehme eine :-)!!!!!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Astrid,
    deine DIY- Schwemmolzlampe ist wunderschön geworden!
    Da hab´ich gleich Lust, am Wochenende Schwemmholzstückchen an der Traun zu suchen...
    und mir auch so eine tolle Lampe zu kreieren,
    Liebe Grüße aus Schwanenstadt, Petra

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Astrid,
    ich liebe diesen Glue Pen und durfte ihn ja letztes Jahr auch testen.
    Er ist wirklich ein kleiner praktischer Helfer.
    Der Lampenschirm ist einfach klasse, besonders beleuchtet gefällt er mir super.
    Und die Pilze sind so süß. Die werde ich auch mal ausprobieren.
    Dir einen schönen Abend und danke für die Tipps,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  41. Boah... der Lampenschirm ist der Hit! Ein echtes Design Highlight!!!! Würde ich sofort nehmen wollen.
    Passt aber auch in unseren L... ich sag's nicht wieder :-). Die Pilze gefallen mir sehr und wie schön, dass Du auch Eichhörnchen magst ;-).

    Viele Grüße
    Ines♥

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Astrid!
    Du kommst IMMER auf die absolut coolsten Ideen! Die Lampe ist der Hammer!!!! So ein tolles Licht! Einfach klasse und auch Deine Bastelidee mit den Pilzen ist wieder ganz mein Geschmack! Tolle Ideen!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Astrid,oh ja so einen Glue Pen hätte ich auch gerne.
    Toll, was du wieder gemacht hast.
    Die Pilze finde ich so schick,ich arbeite auch gerne mit alten Büchern,und in meinen letzten Sonntagsdienst habe ich ein 400 Seiten dickes Buch gefaltet,ein jeder hat mich gefragt was ich den da mache mit den Buch..
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Astrid,
    da sind wir ja beide am Papierbasteln - deine Pilze sind der Hammer! Danke für die Inspiration! Kürbisse könnte man auf diese Art auch machen....Und die Lampe einfach genial!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  45. Ich kann gar nicht sagen, was ich genialer finde - den Lampenschirm oder die Pilze! Der Schirm ist extrem dekorativ - der sieht wahnsinnig toll aus! Und die Papierpilze sind super - eine tolle Idee!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  46. Wow der Lampenschirm ist einfach nur schön, und die Blätterpilze finde ich sehr dekorativ.
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Astrid,
    ist das alles schön!
    Besonders gut gefallen mir die Pilze. Die werde ich demnächst mal nachbasteln.
    Viele liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  48. Also, liebe Astrid, ich bin morgen als erstes im Baumarkt und kauf mir das Boschi-Teil! Also, Boschi heißt ja schon meine Gartenschere, meine Bohrmaschine, mein Akku-Schrauber. Deshalb muss es der Glue-Pen jetzt unbedingt sein! Ich mag zwar meine Klebepistole, aber wenn es etwas kabellos gibt, bin ich sofort da! Ich hasse Kabel! Die Lampe finde ich wunderschön, allerdings sehe ich auf dem Foto das Schwemmholz seeeehr aufgeräumt...! ;-)) Tolle Sachen hast du gemacht, Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend
    Anne

    AntwortenLöschen
  49. Hallo liebe Astid,

    das Basteln mit Buchseiten scheint ja gerade voll im Trend zu liegen und ich bin ganz erstaunt wie viele verschiedene Techniken es dabei gibt.
    Deine Werke sind super schön.
    Auch dein Lampenschirm ist toll. Ich muss den Schirm von unserer Schlafzimmerlampe auch neu machen, der bricht fast auseinander. Ich habe auch schon eine Idee (von der ich fast ab war als ich deine gesehen habe) Jetzt müsste man nur noch Zeit haben die Zutaten zu besorgen. Zum Glück haben wir ab nächster Woche erstmal Ferien...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Astrid
    Ich wusste ja gar nicht, dass es solch ein geniales Teil gibt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es um Welten besser geht mit diesem GluePen.
    Die Lampe sieht toll aus und gefällt mir besonders gut wenn sie ihr schönes Licht verbreitet.
    Und die Pilze sind fantastisch. Da bringst du mich gleich auf eine gute Idee für mein Weihnachtsmarkt. :-) Ich habe nämlich noch viele alte Bücher auf der Seite.
    Danke fürs zeigen und für die immer wieder so schönen Fotos.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  51. Der Lampenschirm ist Dir gelungen, ganz toll. Das Werkzeug scheint gut zu sein. Mir sind auch gleich die Ginkgoblätter im Hintergrund aufgefallen, das sind sicher die, von denen Du geschrieben hast! Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  52. Sehr schöne Ideen, die Lampe gefällt mir auch besonders gut.

    AntwortenLöschen
  53. Astrid, du bist einfach der Hammer! Ich kenne niemanden im Bloggerland, der so genial kreativ ist wie du! Ehrlich! Du hast meinen größten Respekt!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  54. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  55. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  56. Hallo Astrid,

    so jetzt aber ein zweiter Versuch ;c)
    Deine Lampe ist wunderschön; ich bin ganz begeistert! Du hast das so toll mit dem Holz hinbekommen und wenn sie leuchtet wirft sie so ein tolles Licht an die Wand. Das wirkt so richtig schön gemütlich :) Wirklich spitze!!!!
    Auch deine Pilze (die ich mir auch sofort mit der Lampe zusammen hinstellen würde) und das hübsch eingepackte Geschenk sind wunderschön geworden!

    Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar *FREU*
    Lieb von dir das du fragst; du darfst sie gerne nachwerkeln! Viel Spaß dabei und ich hoffe du zeigst sie dann auch :)

    Herzliche Grüße ins wunderschöne Österreich,

    von
    Jenny :)

    AntwortenLöschen
  57. Hallo Astrid,
    Ich mag auch das Schwemmholz zu gerne....coole Lampe!!
    Witzig, was Du alles aus altem Papier zaubern kannst . Vielen Dank für die Teilnahme an meiner Linkparty. Die Pilze sind klasse!
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid