Küchenwünsche und bedruckte Geschirrhandtücher

Montag, 29. September 2014
Hallo ihr Lieben!
Zum letzten Post haben einige von euch lobende Worte über meine Küche geschrieben.
Das hat mich sehr gefreut....
denn ich selber bin nach dem letzten Küchenpost von Tanja (Mein Ideenreich)
ins Grübeln gekommen.
Irgendwie habe ich meine Küche dekotechnisch etwas vernachlässigt!


Mit den heutigen DIY fange ich aber an das zu ändern!

In besagten Post habe ich mich in den tollen Wasserkocher verliebt
und mit schrägen Blick auf meinen festgestellt, dass ich genau so einen möchte!
Foto mit freundlicher Genehmigung von "Mein Ideenreich"


Allerdings ist dieser recht teuer und da unserer noch sehr gut funktioniert
hätte ich mir gerne die günstigere Variante gekauft, die Tanja hier zeigt.

Foto mit freundlicher Genehmigung von "Mein Ideenreich"
Leider gibt es von Höffner keinen Online-Shop und die Standorte sind von mir aus zu weit weg.
Dabei habe ich auf der Seite so viel schöne Dinge gesehen.
Wer also in der Nähe wohnt kann sich glücklich schätzen
(und mir so einen Wasserkocher besorgen ;-)
Trotzdem bin ich dort fündig geworden!
Und zwar im Magazin.
Neben tollen Wohnideen gibt es auch einige DIY,
wo es mir Eines besonders angetan hat.
Mit Schablonen bedruckte Geschirrhandtücher.
Da ich im Zuge der Küchenverschönerung am Wochenende
mal eben spontan den alten Handtuchhalter in eine neue Variante umgewandelt habe
kam mir diese Idee gerade recht.
Die Haken von dem Blechschild entfernt und in ein Schwemmholzbrett geschraubt.


Dann die Schablonen, die ihr hier runterladen könnt
auf Freezer Papier ausgedruckt
und mit einer Grau Metallic Farbe auf die Geschirrhandtücher,
die ich mal günstig beim Diskounter erworben habe, aufgebracht.




Ich finde, dass ist auch mal eine super Idee für ein Geschenk.
Geschirrtücher kann "frau" auch immer gebrauchen und wenn sie dann noch
individuell aufgepimt sind...umso besser!

Und weil ich heute mal an einem Dienstag poste
nehme ich noch am Creadienstag teil.
Und gerade frische entdeckt "kreatives Päusken"
auch eine DIY-Sammlung für kurzweile Projekte.


Kommentare on "Küchenwünsche und bedruckte Geschirrhandtücher"
  1. Hallo Astrid, du bist ja wirklich unermüdlich! Die Handtücher sehen sehr edel aus. Ich muss das unbedingt auch mal probieren. Könnte ih mir gut auch in meiner Küche vorstellen.
    GlG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön liebe Astrid. Wo bekommst Du denn die Schwemmholzbretter her? Die Idee würde ich gerne bei uns zu Hause umsetzen! Schönen Tag Dir! Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das große Glück in der Nähe einige Flüsse zu haben an denen man manchmal so schöne Stücke findet!

      Löschen
  3. Hallo Astrid,wieder eine Idee die mir total gut gefällt.Großartig hast du das umgesetzt,ja und Tanjas Ideen sind ja auch ganz meins.
    Es ist so schade das wir hier in Österreich gewisse Sachen nicht beziehen können,warum das so ist,bleibt mir ein Rätsel.Ja dieser Online-Katalog sieht echt toll aus,ich habe ihn auch schon ein paar mal angesehen,und es gibt viele Sachen die ich haben möchte.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Astrid,
    eine wirklich tolle Idee. Ich finde beides superschön...
    Muss ich unbedingt auch ausprobieren!

    Liebe Grüße TINA

    AntwortenLöschen
  5. Das Schwemmholzbrett .... das Schwemmholzbrett .... oooh wie schön! Auch die Geschirrhandtücher natürlich ... aber das Schwemmholzbrett ... :)))) dicken LIKE!
    LG, Lilli (und DANKE für deinen Besuch bei mir, habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Astrid! Ist das extra Stoffarbe oder Acrylfarbe? Muss ja auch das Waschen aushalten oder sind die nur DEKO?
    Auf jeden Fall toll gweorden - ich kann auch bei schönen Geschirttüchern nicht widestehen... und die neue Hakenleiste ist ein Traum. Wo bekommt ihr solche Schwemmbretter her? Hier bei uns in der Heide komme ich an solche Kosbarkeiten leider nicht so einfach ran..LG Rosa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist extra Textilfarbe...allerdings werde ich sehen, wieviele Wäschen die aushält.
      http://www.h-schaefer-shop.com/epages/62437283.sf/de_DE/?ObjectID=1985936&ViewAction=FacetedSearchProducts&SearchString=meta&FacetValue_CategoryID=23981567
      Vielleicht wäre Acrylfarbe sogar besser geeignet, weil die sich fast gar nicht auswäscht...
      das weiss ich aus Erfahrung...ist sie erstmal in der Kleidung angetrocknet, geht sie nicht mehr raus ;-)
      Schwemmholz finde ich bei uns an verschiedenen Flüssen...in der Heide kommt das vielleicht doch eher selten vor!

      Löschen
  7. Liebe Astrid,
    die sind ja mal wieder richtig schön geworden! Wie Du mit ein wenig Farbe, viel Phantasie und ein bisschen Geduld doch immer wieder etwas Besonderes zaubern kann - ich bin begeistert. Sende Dir liebe Grüße und wünsche Dir einen tollen Tag! Tanja

    AntwortenLöschen
  8. MEI do host recht GSCHIRRHANGAL kann ma immer braucha,,,
    de HACKN LEISTE.. aus HOLZ gfallt ma volleee guat,,,
    PERFEKT,,,, hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE vom letzten mal
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    wieder so tolle Dinge. Die Hakenleiste ist toll geworden,
    ich hab eine ähnliche :-)) Und die begruckten Geschirrtücher
    sind toll, jetzt hast Du richtige Unikate.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Die umgebaute Hakenleiste gefällt mir mit dem Holz noch besser, wie vorher.
    Wirklich toll gemacht. Und ja, solch schöne Geschirrtücher kann jede Frau gebrauchen :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Astrid,
    deine neue Hakenleiste finde ich total schön. So altes Holz hat was.
    Und die Geschirrtücher sehen auch toll aus. Ich glaube, ich brauche auch mal neue ;-))
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Sowas von cool !!!
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Astrid,
    ich hoffe nicht nur "Frau" kann diese tollen Geschirrhandtücher gebrauchen!
    Deine Idee ist einfach toll und gut in die Tat um zu setzen. Kommt auf meine To-Do-List!
    Mein Kompliment auch für Deine neuen Hakenleiste. Die gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    was habe ich hier alles verpasst durch meinen Urlaub...tolle Handtücher, ein super schönes Sternen Höckerchen und Pailletten Brettchen.
    Klasse, wie kreativ Du immer wieder bist.
    Irgendwie fehlt mir dazu im Moment einfach die Zeit, dieser neue Job raubt doch ganz schön Zeit.
    Schöne Küchentücher habe ich mir gerade bei Ikea gekauft,mit Hirschen... Aber die Idee mit dem Bänkchen für die Küche ist klasse. Ich habe noch einen hier stehen. den könnte ich direkt nehmen. Bin nämlich auch nur einen cm größer als Du...grins.
    Nun hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole
    die Dein neues Schwemmbrett-Haltedings super cool findet

    AntwortenLöschen
  15. Ja super... da hat Frau schon eine Trauuuuuuuuuuuuuuumküche und will immer noch nicht zufrieden sein.
    Gut so! Denn so kriegen wir hier wieder was Tolles zu sehen :-)!!!
    Eine super Idee, die Geschirrtücher zu pimpen. Meine Ma hat für den besten Ehemann von allen aus Stoffresten seine Tim und Struppi Helden drauf genäht, aber auch die besten Geschirrtücher halten nicht ewig ;-).

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  16. Hi Astrid,
    Deine schönen Handtücher hatte ich gestern doch schon gesehen, ich bin gar nicht dazu gekommen, Dir ein paar Worte hier zu lassen.
    Ich sollte mir auch unbedingt mal Freezerpapier besorgen, Lust etwas auf Stoff zu bringen hätte ich auch!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Astrid,
    Den Handtuchhalter hast Du klasse aufgepimpt...mit einem Sch...was...Brett?! Nie gehört den Begriff, muss ich mir aber jetzt merken!
    LG,
    Moni

    AntwortenLöschen
  18. Eine eunderschöne und so kreative Idee! Dein neuer Handtuchhalter ist klasse geworden. Danke fürs zeigen! Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Astrid,
    wie immer gefällt mir Dein DIY sehr gut ;o) pimp up my Geschirrtuch :o)
    Bin schon gespannt auf Deine genähten Pilze. Ich habe sie schon auf einem Küchenfoto erspäht.

    Liebe Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Astrid,
    die Geschirrtücher sind genial. Werde ich bestimmt Weihnachten verschenken.
    Die Küche ist auch mein Stiefkind - da müssten erstmal neue Küchenmöbel rein, bevor ich an Deko denke ;-))))

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  21. und noch so´ne tolle Idee!
    Jetzt wirds Zeit, dass ich mir ENDLICH mal dieses Freezerpapier besorge....
    Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  22. Sehr schöne Küche und sehr schöne Dinge hast du da "veredelt"! So einen Wasserkocher finde ich auch sehr schön und wenn man bei ama*on "Wasserkocher"und " retro

    AntwortenLöschen
  23. eingibt, finden sich sehr viele sehr schöne Teilchen! Ich pack mir mal einen auf meinen Wunschzettel, vielleicht geht meiner ja blas kaputt ;)
    Gruß
    Chris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png