DIY Stoffrosen

Freitag, 16. Mai 2014




Vor einiger Zeit hat mich eine liebe Leserin meines Blogs gefragt, wie ich nun die Glasbox,
die ich zu Ostern so dekoriert hatte nun weiter verwende.


Das ich sie übers Jahr weiter dekorieren werde war mir gleich klar
und erst dachte ich an maritime Deko.
Aber dafür ist es mir eigentlich noch zu früh!
Aber mit den Rosen geht es (hoffentlich) bald los!
eigentlich habe ich gehofft, dass ich wenn ich diesen Post veröffentliche,
zumindest ein paar Knospen schon geöffnet sind.
Aber leider sind die Eisheiligen dazwischen gekommen!


In den letzten (verregneten) Tagen habe ich zuerst etwas Lufthärtende Modelliermasse genommen
um daraus Buchstaben auszustechen .
(Die hatte ich jetzt fast ein Jahr angefangen rum liegen. 
Aber gut wieder verpackt bleibt sie lange frisch)


Ich liebe Deko mit Buchstaben und Schriften (falls ich das noch nie erwähnt habe!)

Auf die Buchstaben und Tags habe ich mit einem Stempel, den ich schon ewig besitze,
Rosenmotive geprägt!
Den Stempel habe ich vor vielen Jahren, in meinen Bastelanfängen,
beim Stempelmekka gekauft. 

Die Buchstaben ein- zwei Tage durch trocken lassen!


Ich habe ja auch einen Faible für altes Leinen und wann immer ich etwas daraus genäht habe sind so Reststreifen übrig geblieben, die mir zu schade zum Wegwerfen waren.
Gut so....nun konnte ich sie für die Stoffrosen verwenden!
Hier seht ihr, wie ich es gemacht habe.....


....ihr könnt euch aber auch das Video anschauen, nach dem ich mich gerichtet habe.


 Für ein paar Effekte, habe ich einmal den Streifen mit Stempelfarbe eingefärbt 
und dann die Rose gedreht

oder auf die fertige Rose mit einem Schwämmchen etwas Farbe aufgetupft.

Buchstaben und Rosen sind dann zusammen in der Glasbox gelandet.






Diese sind nicht die ersten Rosen, die ich gemacht habe. 
Schon in den letzten Jahren habe ich mal welche gedreht...mehr so intuitiv...ohne Anleitung.

 








Ich hoffe euch gefällt die Variante mit der Rosendeko!
Die Maritime ist schon in Vorbereitung
 und wird dann bei (hoffentlich) sommerlichem Wetter rausgeholt!


Ein schönes Wochenende wünscht euch

Kommentare on "DIY Stoffrosen"
  1. Hallo Astrid!
    Danke für diese tolle Anleitung, ich habe mich schon oft gefragt, wie solche Stoffrosen am besten gemacht werden. :-) Diese Idee werde ich bestimmt nachmachen. Mir gefällt auch deine Glasbox sehr gut, ich habe ja eine ähnliche und weiß auch nicht so recht, wie ich sie momentan dekorieren soll. Denn für die maritime Deko ist es mir auch noch zu früh. Rosen blühen bei uns auch noch keine, aber sie tragen viele Knospen. Was ja in den letzten Jahren nicht so war.

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, wunderschön umgesetzt! In den Glasboxen kommen Deine kleinen Kunstwerke besonders schön zur Geltung! Liebe Grüße und ein tolles Wochenende, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Astrid,
    die Rosen sind wunderschön! und Deine Anleitung ist super und sooo ausführlich, echt toll!
    Die machen sich in Deiner Glasbox ganz wunderbar.
    Bin echt begeistert!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    diese Rosen mache ich bestimmt auch mal nach, so schön sieht das aus.
    Und Dank Deiner Anleitung habe ich es auch kapiert...habe hier nämlich eine Anleitung aus der Zeitung und habe da nichts verstanden.
    Auch die Buchstaben machen sich gut in der Glasbox und es ist eine schöne Deko, bis es Zeit für Maritimes ist.
    Mir ist es dafür auch noch ein wenig zu früh.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astird
    Was für eine schöne Deko. Die Rosen sehen richtig romantisch aus und in dieser Glasbox kommen sie hervorragend zur Geltung.
    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. Eine ganz tolle Idee. Gefällt mir richtig gut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Astrid,
    sehen toll aus Deine Rosen.
    HAbe auch schon so welche aus genau wie bei Dir übrig gebliebenen Stoffstreifen gemacht.
    Der Tipp mit de rStempelfarbe ist gut.
    Danke dafür.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid!
    Ich habe Stoffrosen schon öfter bei Dawanda gesehen und mich immer gefragt wie sie wohl gemacht werden! Jetzt weiß ich es!!;-))
    Danke für die Anleitung, der Tipp mit dem Stempelkissen ist auch toll!
    Die Rosen sehen sehr edel aus! Hübsch sehen sie in der Glasbox aus, mit dem Schriftzug und den Tags!
    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid, sie sind so zauberhaft schön Deine. Rosen, obwohl sie nicht blühen :0) und den. Stoffrand mit schwarzer Farbe zu 'streicheln' finde ich eine klasse Idee... so liebevoll dekoriert sind sie eine reine Augenweide auf Deinem Schrank... wieder ein tolles DIY hast Du uns gezeigt... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  10. MEI DE hab de scho mal probiert,,,,,
    und NIX sans gworden,,,
    mal schaun OB DES mit deine VORZEIGEBUIDLN,,
    aber i glab schooo::
    WÜNSCH da no ah scheeens WOCHENENDE,,,
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,
    wunderschöne Idee und der Kasten sieht umwerfend aus. Ich liebe ja so wandelbare Sachen. Was Du anpackst gelingt Dir auch immer!!
    Ich weiß nicht wie lange die SOnne zu Gast bleibt. EIgentlich war es am Wochenende schön gemeldet, aber eben habe ich einen Blick auf die WetterApp geworfen und da sieht es tatsächlich wieder wechselhaft aus - grrrrr, so ein Ärger auch!

    Ich wünsche Dir trotzdem ein tolles Wochenende!

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,
    eine tolle Deko hast du da wieder gezaubert *gg* Ich freu mich immer sehr über deine klasse DIY`s und wünsche dir noch gaaanz viele Ideen und ein gaaaanz tolles Wochenende mit Sonnenschein und Rosenduft,
    gaaaanz <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  13. Habe heute lufttrocknende Modeliermasse angebraucht... Morgen kaufe ich Buchstaben - Ausstecher.... Ganz lieben Dank fürs teilen deiner Idee
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  14. So eine tolle Anleitung und so eine schöne Deko.
    Das sieht richtig gut aus.

    Ganz großartig!!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  15. Ganz schön, liebe Astrid!
    Die Rosen habe ich mal aus Zeitungspapier gemacht, aber Deine aus Leinen sehen noch viel schöner aus!
    Der "Kaninchenstall :-)" ist mit der neuen Deko super.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Astrid ...
    Eine wunderschöne Rosendeko ist das ...eine tolle Idee die Buchstaben noch zu bestempeln ....ich werde es im Hinterkopf behalten :)))
    Danke dafür
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Astrid!
    Ich lese Deinen Blog jetzt schon seit einigen Monaten und bin immer wieder begeistert, was für tolle Ideen Du hast und umsetzt!
    Zur Rosendeko wurde ja schon alles gesagt, da würde ich Dir jetzt nix Neues erzählen, trotzdem: sehr, sehr schön!
    Ich bin begeistert von Dir und Deiner Kreativität und Umsetzungskraft.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön!
    Tolle Idee! Auch diese Buchstaben!
    Werd ich bestimmt mal nach Basteln...
    Apfelkernige Grüsse
    Evelin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Astrid!
    Mir ging es mit der Box ähnlich wie der Leserin. Nach deinem Oster-Post spukte sie mir im Kopf herum und vor kurzem sah ich bei Depot etwas Ähnliches. Und was soll ich sagen... bei mir ist sie auch schon mit Rosen dekoriert. Allerdings frisch aus dem Garten.
    Ganz liebe Grüße - Simone



    AntwortenLöschen
  20. Liebe Astrid,
    deine dekorierte Glasbox sieht so klasse aus!
    Die Rosen sind wunderschön und auch die geprägten Buchstaben sind toll.
    Danke für die schöne Anleitung, ich werde sie bestimmt bald ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Astrid,

    deine Rosen sehen toll aus. Das wäre direkt mal wieder eine Sache zum Nachbasteln.
    Am Meisten begeistern mich aber immer noch deine Schilder. Das Letzte war wieder eine Senstion!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön!!!
    Sowohl die Buchstaben als auch die Stoffrosen!!!

    Sonnige Grüße aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschöööööööööööööööööööön Deine Deko!
    Und wie schade, dass Du Heutzutage nicht mehr zum Stempelmekka kommst.
    Dann hätten wir uns endlich persönlich kennengelernt.
    Ich freu mich schon auf die maritime Deko, denn Dein Beach Schild hatte es mir schon so angetan.
    Du bist einfach eine Künstlerin Astrid!

    Sonnige Grüße aus, dem Heute 22°C warm werdenden, Schwalmtal
    Ines

    P.s.: Meine Rosen sind schon offen ;-).

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Astrid,
    die sind nur wunderschön und sonst noch wahrhaft schön!
    Hab einen rosigen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  25. Du hast einfach das richtige Auge fürs *Schöne*. Ich bin echt begeistert, was mich sehr interessieren würde, wie bekommst du bei deinen Fotos immer den tollen Hintergrund hin? Mit welchen Programm arbeitest du? eine Augenweide!!! wie man in Ö sagt. LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Effekte sind mit Brushes im Photoshop gemacht.

      Löschen
  26. Hi liebe Astrid,
    beide wieder ein Kmaller, die Rosen so wunderschön und die Buchstaben echt klasse.
    Gefällt mir wieder super.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  27. Sieht großartig aus!

    Und eine tolle Anleitung. DANKE!
    lg von Inge

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Astrid,
    die Leinenröschen sehen wunder wunderhübsch aus!
    So einfach gemacht....ganz klasse beschrieben!
    In deiner Glasbox arrangiert ein toller Hingucker!
    Vielen Dank für diese schöne Idee!
    GLG und noch einen entspannten So. Abend,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Astrid,
    natürlich gefallen die Rosen!!!!!! Die ganze Deko an sich sieht supi aus! Mit dieser Modeliermasse habe ich auch schon gearbeitet und das funktioniert wirklich gut...... die Idee mit dem Stempel dazu muss ich mir merken ;0)
    Herzlichste Grüße
    Danii

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Astrid,
    mir gefällt deine Rosendeko auch total gut!
    Tolles DIY!
    lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  31. Hallo und guten Morgen,
    was für schöne Rosen, die DIY Version ist sofort abgespeichert ; )) Ich habe letztens eine riesen Rose für den Garten geschenke bekommen. auch aus Stoff gedreht und dann mit Farbe eingefärbt. Was für ein Hingucker in meinem Garten, tja und dan werden jetzt kleine Hingucker für´s Haus folgen, ich freu mich drauf. LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Astrid,
    vielen Dank für das tolle DIY "unserer" Glasbox. Ist wirklich schön geworden. Werde mich auch mal an den Rosen versuchen. Freu mich schon auf die maritime Version und weitere Ideen von dir. Mach weiter so!
    Liebe Grüße-Bettina

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Astrid,

    wow sieht toll aus dein Kasten, super mit der Rosendeko. Also deine Ausstechformen sind ja der Hit und der Rosenstempel der da auf der Seite liegt, boah den könnt ich dir auch rausklauen *hihi* Tolle Idee die Rosen mit der Stempelfarbe noch etwas lebendiger zu machen.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Astrid,

    einen schönen Blog hast Du! Deine Glasbox mit den Rosen sieht klasse aus und vielen Dank für die Verlinkung des Videos. ;-)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  35. Was für ein super DIY! Ich hoffe deinen Blog gibts noch lange, damit ich dann später, wenn ich meine eigene Wohnung habe nochmal nachschauen kann, was du so für tolle Ideen hattest :D

    AntwortenLöschen
  36. Wow deine Rosendeko ist ja toll geworden danke für die Anleitung das werde ich gleich mal ausprobieren.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png