Image Slider

-

Hochzeiten....

Freitag, 30. Mai 2014

......und weitere Anlässe haben mich veranlasst einige Karten zu basteln!





Zuerst eine Karte für den Weisen Besuch der kleinen Luisa
Ich kannte diesen Begriff bisher nicht 
aber hier in Österreich nennt es sich so, wenn man zum Babybesuch kommt!
Und der Google kannte es auch :  

Weisen -Den Brauch des Weisens (Geschenke überbringen) gibt es in vielen Alpenländischen Gebieten.
Wenn ein Kind zur Welt gekommen ist, gehen die Verwandten, Nachbarn und Bekannte zum "Weisen", was bedeutet, sie gehen dorthin zu Besuch, wollen das kleine "Butzele" sehen und bringen das "Weisat", ein Geschenk (Babykleidung) mit und werden mit Kaffee und Kuchen bewirtet. 


Ich liebe es Karten mit ROSA zu machen!

Meine Nachbarin brauchte eine Karte zur Kommunion 
und dafür ist dann diese entstanden.


Nun aber zu den verschiedenen Modellen von Hochzeitskarten!







Auf der Suche nach Anregungen schaue ich ja gerne mal bei Pinterest vorbei
und da habe ich eine Karte gefunden, in die ich mich auf Anhieb verliebt habe!


Ihr müsst unbedingt mal auf  Jenny´s Papierwelt vorbei schauen.
Sie macht wunderbare Dinge!
Für ihre Karte hat sie einen Stempel genommen, den ich mir auch gerne gekauft hätte.
Leider habe ich ihn nicht gefunden und so habe ich improvisiert!

Besonders angetan hatten es mir diese schlichten Kreise mit den Punkten.
Also habe ich mit einem dünnen grauen Stabilo -Stift
Kreise in verschiedenen Größen gezogen.


Die Punkte habe ich aus einem anderen Stempel heraus geschnitten,
den ich bisher fast nie benutzt habe, und auf die Linien gestempelt.


Leider hatte ich auch kein passendes gepunktetes Papier zur Hand...
also Punkte auf grauen Cardstock gestempel.
Auch einen Stanzer in passender Herz-Größe besitze ich nicht
aber ich hatte mir für die Hochzeitsbastelaktion
Herzenschablonen in verschiedenen Größen ausgedruckt.



 Die 2 Herzen auf die Karte genäht, die Fäden auf die Rückseite gezogen
und dort mit Masking Tape fixiert.

Einige kleine Herzen aufgestempelt und ein kleines Label aus Masking Tape an die Seite geklebt.
(Im Original war es ein Webband)


Halbperlen noch großzügig auf der Karte verteilen.
Die gibt es sehr günstig bei TEDi ....
also kann man ruhig ein paar mehr nehmen.


Schön...oder?!
Ich mag diese Schlichtheit!

Für´s Wochenende wünsche ich es uns aber ein wenig bunter....
wenn´s ginge noch mit Sonnenschein




Blue Summer Look

Dienstag, 27. Mai 2014



Hallo ihr Lieben!
Bevor es hier mal wieder BLAU wird
 möchte ich mich  für eure Kommentare zu meinem Stoffrosen DIY bedanken.
Freut mich, dass es so gut angekommen ist!
Inzwischen sind nun auch die ersten echten Rosen zu sehen!




Durch das schöne Wetter in den letzten Tagen habe ich wieder viel Zeit im Freien 
verbracht und leider fast gar nicht gebloggt!
Aber für die nächsten Tage ist schlechtes Wetter angesagt
und so werde ich dann mal wieder ausgiebig schauen,
was sich alles so getan hat!

Bei uns hat sich auch so einiges getan.....
endlich ist die Terrassenüberdachung fertig und seit diesem Wochenende
sitzen wir dann auch im Trockenen falls es mal wieder regnet.
So wie heute!


 Die Glasflächen  haben wir mit tatkräftiger Unterstützung unsere Nachbarn auf die Sparren gelegt,
und nun ist der Weg für mich frei auch hier zu dekorieren!
Der Stoff für diverse Polster und Kissen ist schon bestellt!

Bis dahin erfreue ich mich an meiner,
langsam immer mehr werdenden Sommerdeko drinnen.


Fürs Wohnzimmer habe ich mir diese tollen Kissen
aus der See-Collection von Esprit gekauft.


 Seht ihr die tollen Ruder im Hintergrund!?
Da habe ich vor einigen Wochen unseren Nachbarn angesprochen (er ist Angler)
ob er vielleicht irgendwie an alte Holzruder ran kommt.
Erst hat er mir wenig Hoffnung gemacht ....
aber 2 Tage später findet er zufällig welche bei seinem Vater, 
die der sonst verbrannt hätte!


 Ich habe mir ein Bein ab gefreut und sie sofort (gedanklich) für meine Sommerdeko vorgesehen.
Erst wollte ich sie ganz weiß streichen....
aber nach dem abschleifen und einwachsen hat mit das alte Holz
 so gut gefallen, dass ich sie erst mal so lassen will....
aber eine Zahl musste schon sein!

Der Glaskasten vom Dänischen Bettenlager ist
mit 2 Seeigeln von Depot bestückt,


Dort habe ich auch  das Tau, welches um die Ruder gewickelt wurde, gekauft.
Sowie auch die geweißten Äste, den blauen Läufer


 und den Cote d ´Azur Aufkleber, 
den ich auf ein großes Gurkenglas aus unserer Kantine geklebt habe.




DIY Stoffrosen

Freitag, 16. Mai 2014




Vor einiger Zeit hat mich eine liebe Leserin meines Blogs gefragt, wie ich nun die Glasbox,
die ich zu Ostern so dekoriert hatte nun weiter verwende.

BLAU

Mittwoch, 14. Mai 2014

Vor einigen Jahren noch undenkbar für mich!
Mir gefällt Blau.....und zwar in allen Bereichen!

Eigentlich habe ich ja nur weiße Blumen,
vor allen Dingen in den Töpfen,
aber dieses Jahr habe ich mir eine blaue Hortensie gekauft 
und bin ganz begeistert von diesem tollen Farbton!






Auch eine blaue Glasvase, die es mal sehr günstig bei IKEA gab,
habe ich heraus gekramt und einige Schneeballzweige hineingestellt!


Da ich bei den Schneebällen sehr früh mit der Blattlausvernichtung begonnen habe,
konnte ich mir nun tatsächlich einige (lausfreie) Zweige ins Haus holen.


 Aufgrund des schlechtenWetters kann ich die tollen Blüten im Garten kaum bewundern.
Umso mehr freue ich mich, dass die Blüten sich schon einige Tage halten.
Im letzten Jahr sind sie mir kurz nach der "Ernte" schon verwelkt!
Aber ich habe irgendwo gelesen,
 dass man die Zweige kurz in kochendes Wasser halten soll, 
damit sie länger frisch bleiben....und das scheint zu wirken!

Ohne mein Zutun hat sich meine Tochter diese Turnschuhe ausgesucht, 
die mir selber aber auch voll gut gefallen....
sind ja auch in meiner angesagten neuen Lieblingsfarbe!




 Etwas blaues Glas befindet sich auch schon etwas (viel)  länger in meinem Besitz.
Dieses Schmuckkästchen besitze ich noch aus der Zeit meiner 1. Blauphase,
 die schon fast 20 Jahre (hüstl) her ist.


Bisher fristete es sein Dasein im Schrank...
aber auf einmal steht es wieder draußen!


 Pullover und Blumendeko ... auch in Blau!

Und in einem, der wenigen sonnigen Momente in den letzten Tagen habe ich meinen Kaffee
draußen aus diesen schicken Kaffeetassen genossen
und dazu meine Lieblingskekse gegessen.



Ein kleiner Strauß blauer Blumen darf hier natürlich nicht fehlen.

So...nun mache ich weiter blau!

Ach nein...ich bereite ja schon das nächste DIY für euch vor!
Es wird rosig!

Bis dahin liebe Grüße






DIY 3D- und Maritimes Schild

Samstag, 10. Mai 2014
Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es das versprochene DO IT YOURSELF!
Vorher noch ganz lieben Dank für eure Kommentare zu den Babyfotos.
Freut mich, dass sie so gut bei euch angekommen sind!

Leinwand zur Geburt und BABY-Fotoshooting

Dienstag, 6. Mai 2014
Im März wurde bei mir in der Nachbarschaft ein lang erwartetes Wunschkind geboren
und anlässlich dieses Ereignisses sollte es ein besonderes "Willkommensschild" werden.
So kam mir die Idee eine Leinwand zu bemalen!






Das Bild habe ich schon vor der Geburt in neutralen Farben begonnen
 und mit Hilfe von meinen Nachbarinnen,
die die Schablonen ausgeschnitten haben, beschriftet.




Richtig glücklich schaut sie hier nicht....
hoffentlich hat es nicht am Bild gelegen!

Am letzten Wochenende kam es dann auch 
endlich zu einem Fotoshooting mit der kleinen Maus!











Mit diesen,
 für meinen Blog, sehr ungewöhnlichen Bildern
verabschiede ich mich für heute.

In den nächsten Tagen gibt es dann wieder ein DIY.
Mal wieder Schilder...hatten wir ja lange nicht!
Bis dahin.....