The home is a work in progress -Teil 3-

Freitag, 10. Januar 2014
Heute geht es in meiner kleinen Rubrik Vorher/Nachher weiter.
nun ein paar Bilder aus dem Badezimmer.

So große Veränderungen gibt es dort natürlich nicht, da es ja erst 5 Jahre alt ist.
Aber in den Weihnachtsferien habe ich es geschafft die Wand neu zu streichen,
und das macht auch schon einiges aus!







Als wir damals die Fliesen ausgesucht haben, wollte ich das Bad eigentlich in beige/braun.
Aber aus irgendeinem Grund haben wir uns dann für 
weiße Wand- und dunkelgraue Bodenfliesen entschieden.
Und darüber freue ich mich jeden Tag!


 Das dunkellila der Wand wollte ich damals unbedingt...aber nach 5 Jahren war ich damit durch!
Grau/weiß ist ja im Moment meine Lieblingskombi und nun habe ich sie auch in diesem Raum.

 Auch beim "Geschmeide" ist grau die vorherrschende Farbe....
okay...
ich habe alle anders farbigen Ketten weg gepackt!





Ich bin ja nur der Duschtyp und habe mein letztes Bad als Kind genommen.
Dafür könnte ich stundenlang unter der Brause stehen!
Aber ich finde solche Badewannenablage so chic,
und so habe ich ein schönes altes Brett als solche umfunktioniert. 
Darauf steht mein absolutes Lieblingsduschgel, mit Kokosduft und einer schicken Flasche.
Gibt es bei dm und duftet toll aber nicht zu aufdringlich!








 Das Buffet habe ich schon sehr lange, aber erst seit letztem Jahr ist es weiß
und steht seit dem im Bad.
Die Scheiben habe ich durch Hasengitterdraht ersetzt. 
Davon bin ich ein großer Fan!





Heute gab es ja mehr Bilder als Worte....aber soviel gibt es dazu auch nicht zu erklären!


Vielen Dank für euren lieben Worte zu den Karten,
auch meine Tochter hat sich über das Lob sehr gefreut.
Alles Liebe und ein schönes Wochenende
wünscht euch

Kommentare on "The home is a work in progress -Teil 3- "
  1. Oh krass... die graue Wand ist ja ein Traum!!
    Passt total perfekt bei euch ins Bad...
    Es sieht auch im Ganzen super schick aus.
    Schade dass wir hier keinen DM haben.
    Das Duschbad hört sich gut an ;o)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid!
    Wow! Schönes Bad! Mir gefällt das hinterher Bad am besten!
    Der Schrank ist der Hammer, ein Eyrcatcher in dem Raum!
    Superschööön dekoriert!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    wie genial sieht das denn aus. Na toll... jetzt will ich auch ein Buffett im Bad. ;) Ob es das auch in klein und schmal gibt, damit es bei mir in die Nähe der Dachschräge passt?! Ich bin ganz hin und weg und würde mich am Liebsten sofort in die Badewanne schmeissen... zusammen mit den Katalogen, die gerade in meinem Briefkasten waren. Das Brett bei der Wanne sieht auch wahnsinnig gut aus. So was such ich auch noch. Hast Du das Holz selbst gefunden?

    Liebste Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  4. Wow, euer Bad ist ja eine richtige Wellnessoase! Die neuen Farben sind toll und du hast es mit soviel Liebe zum Detail dekoriert, bestimmt kommt ihr gar nicht mehr raus ;-). Ich wollte, ich könnte aus unserem Bad (Mietswohnung) mit seinen hässlichen 30 Jahre alten fiesbraunen Fliesen auch nur annähernd so etwas wie einen Wellnessbereich schaffen. Ich bin am liebsten ganz schnell wieder draußen. Bei euch würde ich wahrscheinlich Stunden im Bad verbringen.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Astrid,
    vorher fand ich es sehr schön und jetzt finde ich es total schön.
    Eine richtige Wellness Oase ...Aber soll es ja auch sein. Ich mag es auch in einem schönen, ordentlichen Bad mich zu kultivieren.

    Die Badewanneablage finde ich toll. Da muss ich mich glatt mal nach einem schönen alten Brett umsehen.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, liebe Astrid ...

    Wow!!!! Der Vorher-Nachher-Effekt ist perfekt gelungen! Nicht, dass das Bad vorher nicht auch schön war, aber jetzt ist es eine wirkliche Augenweide!!!! Ich habe gestern auch mehrere Stunden in unserem Bad verbracht. Habe viele Dinge aussortiert und alles nach meinem Geschmack umdekoriert. Nun bin ich zufrieden und glücklich ... ;)

    Ein ganz wundervolles Wochenende wünscht Dir
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Astrid,
    Was für ein schönes großes Bad.
    Die Farben sind genau wie unser Bad und auch sonst sehe ich gemeinsame Kleinigkeiten.....
    Der Schrank ist megatoll, die Ablage über der Wanne auch und das Duschgel suche ich gleich bei DM auch mal.
    Also nachher ist eindeutig besser als vorher!
    Hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja super aus, ein richtiger Ruheort zum entspannen *.*

    AntwortenLöschen
  9. Du hast ein wunderschönes Bad! Ein richtiges Wohnbad :)! Das kleine Büffet finde ich ganz zauberhaft.

    Liebste Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur toll!
    Die Anrichte ist ein Traum. Kommt die beim Wasserdampf im Bad nicht zu Schaden?
    Wenn Du garnicht badest hast Du sicher noch eine Dusche, oder?
    Ich habe garkeine Wanne. Dafür war unser Bad zu klein und für einmal im Jahr baden hätte ich auf die Dusche nicht verzichten wollen.

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid, ich beneide jeden, der im Bad Tango tanzen kann :) So schöön ist es bei dir-da würde ich auch stundenlang duschen wollen. Und oh du meine Muse(!) ich sah es, meine Dekozellen waren unmittelbar aktiviert und jetzt gleich wird es auch da aufliegen ... das Brett auf der Wanne. Ich habe sofort gedacht: hey, da liegt doch mein Brett auf der Wanne. .... Man, manche Dinge liegen so nah und doch nicht im Auge meines Betrachtens, aber deswegen liebe ich das Bloggerleben-es gibt so schöne Inspirationen. Danke für den Einblick und die Inspiration!
    Ganz lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Astrid,

    dein Bad ist wunderschön. Ich bin ja sowieso kein Fan von Lila / Pink / Rosatönen, daher 1000 Punkte für die graue Wand ;o))) Das sieht total edel aus. Die Fliesen sind auch schön, das war damals einfach schon Schicksal die zu nehmen.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  13. Oh Astrid........ich würde (fast) alles geben für dieses Bad - ein TRAUM!!!!!
    Unseres ist braun-beige mit Naturholzdecke aus den 80igern....wir haben unser Haus ja gemietet, darum lässt sich dort kaum etwas verändern. Euer Bad ist ja quasi ein weiterer Wohnraum - du solltest mal über eine Wohnreportage nachdenken....ich würde das Magazin sofort kaufen und jede Ecke deines Hauses anschmachten!

    Sehnsüchtige Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,

    Du hast ein traumhaftes Badezimmer.....soooo groß !!! Das hier in unserem Mietshäuschen ist gerade mal 6-7qm groß und mit Wanne, Toilette, und Waschbecken...sowie einem offenen Regal direkt VOLL. Und es ist leider das einzige im 160qm Haus.
    Der Vermieter hat damals neu gefliest mit einer blauen Fischbordüre ...für ein Kinderbad wunderschön aber fürs "Hauptbad" naja aber besser als das 70iger Babyrosa was vorher drin war.

    Ich find dein Bad einfach mehr als gelungen.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  15. Hi liebe Astrid,
    Vorher - Nachher -Fotos sind genial! Besonders wenn sie so wunderschön sind wie die aus deinem Bad. Ein Wahnsinn, wie es sich verändert hat. Das Buffett ist ein Traum ... meins steht im Schlafzimmer, weil sonst kein Platz in der kleinen Bude ist. Ich finde, durch den Austausch von Scheiben gegen Hasendraht passt es überall hin.
    Ein richtiges Wohlfühl-Bad ♥ Glückwunsch !!
    Liebe Wochenendgrüße von Katja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,
    nachdem ich gestern endlich mal Fotos gemacht habe, habe ich jetzt auch grad ein Badposting eingestellt.
    Da haben wir doch schon wieder was gemeinsam.
    Dein Bad ist auch so ähnlich wie meins.
    Das grau gefällt mir auch besser, dennoch war es vorher auch schön.
    Einen tollen Schrank hast du, wow der is so schööööö......n !
    Und die Gießkanne find ich toll.
    Alles superschön.
    ♥lich liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  17. Oh Astrid...ich hab mich verliebt! Dein Bad ist ja der Oberknaller!
    Die graue Wand, das Buffetschränkchen,die Badewannenablage..einfach alles..es ist so schön stimmig und läd ja förmlich zum entspannen ein!
    Danke für diese tolle Inspiration!
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebste Grüsse
    Oxana

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Astrid, dein Bad ist toll, ich bin begeistert und das Brett über der Wanne finde ich super, manchmal haben so einfache Dinge eine gewaltige Wirkung:)
    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Meli

    AntwortenLöschen
  19. Schaut alles sehr schön und erholsam aus, liebe Astrid.
    Mir gefallen auch die kleinen Details - großes Kompliment von mir :)
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  20. schaut echt Klasse aus. was kleinigkeiten so ausmachen.
    und ich steh mirs so auf alte Möbl
    el. suche jetzt schon länger nach genau so einer alten Kredenz. schaut sogar im Bad echt super aus. tolle Idee !

    glg Yvi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Astrid, da steigt der blanke Neid in mir auf. Wunderschön!! Unser Bad ist eher so Richtung "Nasszelle". Nicht so groß und halt praktisch. Aber das Auge badet doch mit! Vielleicht kann ich auch mal eine (kleine) Veränderung durchsetzen!
    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Wow, toller Block. Schöne Anregungen :-)
    LG
    Bommeleis

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Astrid,
    einfch ein Traum Euer Bade-Wellness-Wasch-Tempel.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Astrid,
    da habt ihr ja wirklich ein Traum von einem Bad! So groß, dass sogar ein altes Buffet darin Platz hat - einfach toll. Da kann man wirklich von einer "Wellness-Oase" sprechen!
    LG Glückskind Petra

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Astrid,

    ich bin so inspiriert, vor allem von deinem Blog. Am liebsten würde ich alles auf einmal machen. Karten, Möbel anstreichen, Schilder...
    Ein ganz, ganz dickes Lob und Dankeschön für deine genauen und ausführlichen Anleitungen - echt toll. Gestern habe ich schon eine kleine Kinderbank abgeschliffen und das erste mal gestrichen. Nun trocknet ie im Keller vor sich hin. Ich bin ja schon so gespannt auf das Ergebnis, wenn sie fertig ist.

    Bis dahin, liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  26. Was für ein tolles Bad!!!!!!!!!!!!!!!....Ich glaube, ich würde nur noch in der Badewanne liegen *lach*...
    Ich wünsche dir eine tolle kreative Woche
    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  27. Ich bin begeistert! Das Bad ist ja so schön! Da könnte ich jeden Tag Wellnes betreiben (lach)!
    Das alte Brett auf der Badewanne als Ablage ist eine schöne Idee! Die werde ich Dir klauen :O)
    Und auch der Korb mit dem Klopapier und dem Schild ist schön sowie die alte Emailekanne! Habe
    gerade beschlossen meine alte Zinkgießkanne ins Bad zu holen :O) Vielen Dank für´s zeigen und den lieben
    Kommentar bei mir!

    Bis bald und eine tolle Woche wünscht Dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. In deiner Wellness-Oase würde ich mich auch wirklich wohl fühlen (sogar das Shampoo gehört zu meinen Lieblingen ;-) ). Die neue Farbe passt richtig schön zu deiner Einrichtung! Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  29. Siehst Du, deswegen wollte ich mein Bad nicht zeigen. Bei mir hängt meine Kinnlage am Boden *STAUN* so ein großes WUNDERSCHÖNES Bad...

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  30. herrlich , deine bilder, dein bad , deine deko ideen !!!
    ich war schon mal bei auf deinem blog, hatte dich leider wieder aus den augen verloren ... jetzt trage ich mich mal ein, damit ich nichts mehr von dir verpasse, liebe astrid
    DANKE fuer die tollen bilder !!!
    ♥uli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png