1..2....3 Kissen

Samstag, 25. Januar 2014

An diesem verschneiten Samstagnachmittag habe ich 1..2...3 Kissen genäht!



In den Weihnachtsferien war ich mit meiner Schwägerin in einem Patchworkladen ,
wo sie Stoff für eine Decke kaufen wollte. 
Überwältigt von den schönen Stoffen 
wollte ich natürlich auch ein paar Stücke mitnehmen.

Also auf die schwarz/weiß Ecke zu gesteuert und drei Muster ausgesucht.


 Die Stoffe sind allerdings sehr klein gemustert 
und so kommen sie auf einer größeren Fläche gar nicht richtig zur Geltung.
Daher habe ich mir überlegt, dass ich Zahlen darauf appliziere.
Und da unser Gästezimmer (mein Creativezimmer) zur Zeit auch als Gästezimmer genutzt wird
habe ich mir alles ins Esszimmer geholt und losgelegt.


Schablonen der Zahlen ausgedruckt und mit dem wichtigsten Utensil überhaupt
 auf einen schlichten weißen Stoff übertragen.
Es handelt sich um den JAVANA-Sublimatstift, 
mit dem man auf dem Stoff malen kann
 und nach einiger Zeit verschwindet der lila Strich wieder.


Die Zahlen habe ich mit Hilfe eines doppelseitigem Bügelvlies auf den Stoff gebracht 
und mit einem sehr engen Zickzack-Stich um näht.






Das Ganze hat mich ca. 1..2...3 Stunden beschäftigt!

Die fertigen Kissen sind natürlich gleich ins Wohnzimmer gewandert, 
wo ich sie an verschiedenen Stellen platziert habe.
Sie sind ja nicht nur praktisch, sondern auch sehr dekorativ!






Natürlich war ich heute Nachmittag auch mal draußen 
und da habe ich euch ein Winterbild fotografiert....
wenn schon mal Schnee da ist!


Und damit verabschiede ich mich ins Restwochenende.

Ganz liebe winterliche Grüße


Kommentare on "1..2....3 Kissen"
  1. Liebe Astrid,
    ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.

    Die Kissen sind schön. Besonders das mit den Punkten gefällt mir seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gut.

    Ich habe letzten Sonntag Kissen genäht. In zartem pastelligen Flieder für die weiße Gartenbank vor der Haustüre. Mit Punkten und Karo.
    Da ich ja eine Nähanfängerin bin , war das gar nicht so einfach und perfekt sehen sie absolut nicht aus.
    Schaaaaaaaaade...
    ;-)

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Astrid,
    deine Kissen sind sehr schön geworden.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid...
    deine Kissen sind echt toll geworden....Würden hier auch seeehr gut in´s Wohnzimmer passen ;-))))....Ich habe auch noch 2 Stoffe liegen...Mir fehlen leider noch die Innenkissen, denn ich kann sowas nicht mal eben *umme Ecke* kaufen;)...So ist das Landleben, alles weiter weg *g*...Ich musste aber eben auch schmuzeln und dachte so *und wo ist das 4. Kissen mit der Aufschrift *MEINS* ???*...Lach!!!!!!...Das kennen wir doch alle...3,2,1,meins ,-)))

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende...
    Hier ist es meeega kalt!!!!...Der fiese Ostwind ist hier Gast!!!!
    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,

    deine "1 2 3" Kissen sind superschön geworden ♥♥

    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. WOW, Deine 1,2,3 Kissen sind toll geworden liebe Astrid!!!
    3 auf einen Streich an einem Tag, Hut ab!!
    Ganz liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  6. Ach Astrid,
    ...wie sehr mag ich deinen Blog! Und als ich ihn gerade eben wieder genoss, machten sich im Hirn Gedanken breit, wie..." Ja, das ist mein Lieblings-Nachmach-Blog"! Warte immer sehnsüchtig auf deinen nächsten Post und bin gespannt, was du wieder gezaubert hast!
    Liebe Grüße Caty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caty,
      ich freue mich natürlich über jeden Kommentar aber mit solchen Worten macht mir das bloggen noch mehr Spaß und gibt mir die Motivation für das nächste Projekt. Danke dafür!

      Löschen
  7. Hallo Astrid,
    tolle Idee mit den Zahlen auf den Kissen und auch den andersfarbenen Rückseiten. Hast du klasse gemacht !! Fehlt eigentlich nur noch ein Kissen mit dem Schriftzug *ODER* .... ich finde, das würde sich noch gut dazu machen ;o)
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee mit den Zahlen. Dann weiss man Mann auch in welcher Reihenfolge die Kissen auf dem Sofa liegen sollen! HaHaHa!!


    Eine schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. hallo astrid,
    ich kann vieles, außer nähen OK ich habe auch gar keine nähmaschine :-)))) aber dennoch, oder auch deshalb finde ich selbstgenähte kissen sooooo toll, und deine würde mir auch sehr gut gefallen alle 3 !!!!
    kreative herzliche grüße von der uli

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    die Kissen sehen total schick aus und passen perfekt auf die Couch.
    leider kann ich nicht nähen und muss mir meine Kissenhüllen immer kaufen ;-(

    Wünsche dir auch noch ein wunderbares Restwochenende,
    Simone

    AntwortenLöschen
  11. Hallo lb. Astrid,
    ich bin auch ganz erfreut über so eine tolle Kissenparade von Dir. Und 1-2-3 schon bin ich infiziert und hänge kopfüber in meiner Stoffkiste und suche passende Stöffchen. Die sind aber auch sowas von Hübsch !
    Schönen Samstagabend noch von Elke

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Idee mit den 1, 2, 3 Kissen und wieder mal so schön umgesetzt.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüsse Kleefalter

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    die Kissen gefallen mir mit den Zahlen, ist mal was anderes.
    Und ihr habt Schnee, wie schön. Hätte ich auch gerne mal...
    Nun hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Astrid,
    dei sind wirklich schön geworden:)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Astrid, schöne Kissen .... aber das letzte Foto .... mit Schnee .... so wunderschön!!
    Hier hat es gerade zum ersten Mal in diesem Winter geschneit, ich freue mich schon sehr auf morgen.
    Will auch so schöne Fotos machen :O)
    Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Astrid,

    deine Kissen sehen toll aus, das mit der Feder finde ich total extravagant und passt perfekt zu den ganzen restlichen Kissen. Ich bin ja auch so ein schwarz weiß Fan.

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag Nachmittag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  17. Oh toll! Die "1 2 3" Kissen sind wirklich richtig schön geworden und es sieht doch machbar aus.
    Vielen Dank, für diese schöne Inspiration - ein wenig black and white könnte meinem Sofa auch nicht schaden
    ♥♥♥♥♥♥♥♥

    Liebe Grüße,
    Linda von POTTZBLITZ

    AntwortenLöschen
  18. Hallo!
    Bin heute zum ersten Mal bei dir und werde mich direkt in deine Leserliste eintragen, weil es mir so gut bei dir gefällt!
    Bis ganz bald, Sabina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Astrid!
    Vielen lieben Dank nochmal, für das schöne Überraschungs Schild!;-)) Freu mich riesig!
    Deine Kissen sind sehr hübsch geworden und passen toll auf`s Sofa!
    Einen schönen Sonntagabend noch!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie toll sind denn die Kissen nun schon wieder?!
    Und den Stift kannte ich noch garnicht. Danke für den klasse Tipp!

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Astrid, schön sind deine Kissen geworden! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Ich freue mich schon immer auf einen neuen Post von dir, denn da gibts wieder eine super Idee von dir so wie heute:-) klasse Polster --LG aus Wien von Gerlinde

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Astrid, Deine Posts gefallen mir immer sehr gut. Auch die Kissen finde ich wunderschön. Ich wünschte, ich könnte auch mit der Nähmaschine umgehen. LG aus Münster Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Astrid
    Was du so 1,2,3 so zauberst. Toll.
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  25. Hey Astrid,
    Die Kissen sind wirklich toll geword n und die Muster sind auch sehr fein und lernen durfte ich auch etwas, denn deinen wunder Stift kannte ich noch gar nicht :-)
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Wow, das sieht echt genial aus, zuerst dachte ich beim ersten Foto, das ist doch Schwarz/Weiß, nein, doch nicht... :)
    LG
    Katy

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,
    vor kurzem bin ich auf deinen Blog gestoßen und finde ihn super schön.
    Vor allem mit welcher Liebe du alten ausrangierten Möbel wieder Leben einhauchst.
    Die weißen Schränke, Hocker, Koffer, ... sehen sehr edel aus und machen sich sehr gut in deinem Wohnumfeld.
    Lackierst du die Schränke auch von innen? Wir haben mal ein Bett umlackiert und es schon etwas zeitaufwändig.
    Aber das Ergebnis erfreut einen jeden Tag wieder auf´s Neue.
    Auch deinen Kranz mit dem Schal habe ich schon ausprobiert. Ich habe allerdings den Rohling mit einer ausrangierten Wollstrumpfhose bezogen, so ging es auch.
    Ich könnte hier noch stundenlang weiter schwärmen (von dem Platz vor deiner Haustüre, den Buchstaben und den Versuchen mit Beton)
    Ich freue mich, dass so kreative Menschen wie du, ihr Wissen und ihr Können mit uns teilen.
    Vielen, lieben Dank.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, vielen Dank für deine netten Worte. Es freut mich zu lesen, dass es dir so gut gefällt und auch dass du schon etwas nachgemacht hast. Vielleicht möchtest du mir mal ein Foto schicken....bin sehr interessiert, was aus meinen Anregungen geworden ist!
      Ich zeige euch gerne, was ich so mache, besonders wenn so liebe Resonanz dabei heraus kommt!

      Löschen
  28. Hallo Astrid,

    man, was du alles kannst und machst. Ich bin jedes Mal begeistert. Du bist echt ein Multitalent! Die Kissen sind toll! Mit ein wenig Farbe würden sie mir noch besser gefallen :-)) aber bei dir passen sie natürlich perfekt rein! Deine schönen "Fimo-Anhänger" habe ich ja schon "nachgebastelt", wenn du magst, schicke ich dir gerne ein Bild davon. Die Schilder sind immer noch im Hinterkopf, ich hatte nur einfach noch keine Zeit. Aber dafür habe ich vor zwei Wochen eine Kleine Bank in den Keller geschleppt und nach deinen haargenauen Anweisungen in Shabby-Schale geworfen. Ist echt gut geworden. Auch davon kann ich dir gerne ein Bild schicken. Ich muß es nur noch knipsen ;-)

    So jetzt wünsche ich dir erstmal ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Astrid, ich habe gerade deine Seite entdeckt und bin ganz begeistert. Da ich auch aus Oberösterreich bin hab ich eine Frage. Wo gibt es denn bei uns ein Geschäft in dem es so schöne Stoffe gibt? Wo warst du da shoppen? Freu mich auf deine antwort,. Du hast in mir einen neuen fan. LG nikola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nikola, leider muss ich dich enttäuschen....den Stoff habe ich in Deutschland gekauft. Bei uns in der Nähe (Vöcklabruck) habe ich noch nie so schöne Stoffe gesehen. Da bleibt wieder nur der Kauf über das Internet übrig! Es soll ja in Wels ein großes Stoffgeschäft geben...bin ich aber selber noch nicht gewesen. Freue mich sehr, dass du mich gefunden hast, wo wir doch aus der selben Gegend kommen!

      Löschen
  30. Wunderbare Idee mit den Zahlen auf den Kissen.... da kannst du ja gleich für den Geburtstag deiner Tochter die 1 und die 2 als Deko gebrauchen. :) Das wird dann auch meine nächste Näharbeit. Habe mir auch vorgenommen, für meine Tochter ein Kissen mit der 12 zu ihrem Geburtstag im Februar zu nähen.
    Lieben Gruss aus der Schweiz
    Esther

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid