Holzhäuser

Freitag, 4. Oktober 2013

Hallo am Freitag!
Vielen Dank für eure netten Kommentare zu meinen letzten Posts und meinen Bildern!
Auch allen neuen Lesern ein ♥-liches Willkommen!

Heute ist es nur ein einfaches DIY, denn da gibt es eigentlich nicht viel zu tun!

In verschiedenen Katalogen habe ich diese tollen Holzhäuser gesehen.


Und da wir genug Holz vor hinter der Gartenhütte liegen haben, unter anderem Kanthölzer,
 habe ich meinen Mann gebeten daraus "Häuser zu schneiden!


So sehen sie im  Rohzustand aus.


Und nach dem Schleifen, auf meiner Freiluftwerkbank in der Sonne, dann so!




Der neugierige Hund hat sich auch wieder ins Bild geschummelt.
Passt allerdings farblich perfekt dazu!


 Zwei Häuser haben wir mit einem Brenner etwas angekokelt,
was die Maserung sehr schön heraus bringt.


Insgesamt habe ich 9 Stück von diesen Holzhäusern
und so habe ich sie im ganzen Haus verteilt.


 Besonders gut gefallen sie mir im Treppenhaus, direkt unter meiner schwarz/weißen Bildergalerie.


Dort ist auch ein neues Bild eingezogen!
Seht ihr den Kürbis aus Worten?

Den habe ich von der lieben Jutta, die ihn mir extra in schwarz weiß
 umgewandelt hat, damit er in meine Galerie passt!
Ganz lieben Dank nochmal dafür!


 In mein Bastelzimmer hat sich dann auch noch ein Haus verirrt und passt super zu der alten Leiter.


Bei schönstem Sonnenschein verabschiede ich mich nun
und wünsche euch ein wundervolles Wochenende!

 

PS: Mit diesen Betrag mache ich bei art.of.66 und der Link Party mit.







Kommentare on "Holzhäuser"
  1. Hallo Astrid,

    danke für die wundervolle Idee, sieht echt toll aus.

    Ich wünsch dir einen guten Start ins neue Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    deine Häuser sehen super schön aus und gefallen mir so sehr, dass ich sie mit Sicherheit auch machen muss....
    Eine tolle und einfache Idee.

    Vielen lieben Dank für´s zeigen und hab ein schönes We,
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Die Häuser sehen klasse aus. schlicht und einfach aber echt super. Ich denke das werde ich Dir mal nachmachen. Habe den Link in jedem Fall gespeichert.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Adtrid
    Die Holzhäuser selber zu machen ist eine tolle Idee. Die angekokelten schauen besonders hübsch aus.
    Liebste Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Omg sooorry: Astrid
      Tippfehler an der ungünstigsten Stelle

      Löschen
  5. Liebe Astrid, Du machst immer so schöne Sachen und hast ein tolles Händchen für die Fotos. Dein Blog ist eine wunderbare Inspiration für mich.
    Und einen süßen Hund habt ihr! Was ist denn das für eine Rasse? Unser Vierbeiner schmuggelt sich auch gerne ins Bild. ;o)
    Ganz liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unser Hund ist ein Tibet Terrier, der gerade beim Frisör war. Eigentlich haben die sehr langes Fell...aber er lässt sich so ungern kämmen und daher bekommt er alle paar Monate einen Kurzhaarschnitt.

      Löschen
  6. Liebe Astrid, Deine Variante der Holzhäuser gefällt mir besonders gut. Tolle Bilder und Inspirationen. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Super und ich habe auch eins von den tollen Häusern!! Ich wünsche dir ein schönes We.Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Idee, du bist für mich eine wahre Inspirationsquelle! Viel selbstgemachtes, das liebe ich... kaufen kann ja jeder (lach).
    Liebe Grüße, hab ein feines Wochenende,Lilli

    AntwortenLöschen
  9. Die Häuser gefallen mir echt gut. Mal sehen, ob mein Mann auch...
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Will auch haben! Die Häuser sind sooo schön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Neidische Grüße,
    Bianca :-)

    AntwortenLöschen
  11. Oh Astrid, ich kann mich gar nicht sattsehen. Alles passt so perfekt zusammen. Sogar der Hund passt dazu hihi.
    Ganz dolle Häuserl, echt.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  12. Oh Astrid, wenn Du mal ein paar Häuser zuviel hast, hier ist ein Abnehmer...die sind ja echt klasse.
    Und Dein Kürbisbild passt perfekt in Deine Galerie.
    Hab ein schönes Wochenende, ganz viele liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Sooo viel Holz, ja da würde ich mir gerne eine "Scheibe" abschneiden ....
    Deine Häuser sind wirklich schön und soooo vielseitig einsetzbar, ganz toll!
    Ja und der süsse Vierbeiner dazwischen ... einfach nur schön ♥
    Liebe Grüße und Wünsche für ein schönes Wochenende von Katja

    AntwortenLöschen
  14. Jaaaaaaaaaaaaaaaa! Meine Kanthölzer liegen schon bereit, muß nur noch zu einem Freund fahren der mir sie zurecht sägt! Ich finde die auch soooo schön und in den Katalogen waren die soooooooooooo teuer! So ein Quatsch! Ist doch nur gesägtes Holz! Ich möchte mir auch welche für den Garten und für drinnen machen!

    Deine sehen klasse aus! Genauso habe ich mir das auch vorgestellt!!! Hat bestimmt Spaß gemacht sie fertig zu machen! Echt schön!!!! Jetzt freue ich mich noch mehr auf meine (lach)!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Och meno! Jetzt kann ich wieder ganz neidisch gucken. Solche Häuschen habe ich mir vom Küchenchef auch schon mehr als einmal gewünscht, aber bis jetzt nicht bekommen. Ich wollte sogar nur so ein paar kleinere Modelle. *schnief* Sag mal... wollen wir nicht mal kurzfristig die Männer tauschen. Ich habe hier noch so viele unvollendete Projekte. *heul*

    Die Häuschen sehen echt wundervoll aus. Vor allem eine tolle Idee die Schnuckelchen auch noch abzuflammen. Genial!

    Ich drück Dich,
    Miri

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Astrid,
    danke für den netten Kommentar auf meinem Blog! Freue mich über Dich und komme jetzt direkt mal zu einem Samstag-morgens-Kaffe vorbei (keine Angst nur virtuell, sitze hier mit meinem Kaffe während meine Familie mich noch 5 Min. in Ruhe lässt :-). Schön hast Du es!! Die Holzhäuser sind ja toll! Leider haben wir weder Holz hinter dem Haus liegen noch kann mein Mann mit irgendeiner Säge umgehen (Städter!), so werde ich wohl mal woanders nach den Häusern Ausschau halte! Die sehen nämlich richtig klasse aus!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Astrid!
    Deine Häuser sind ein Hit. Und ganz egal wo, sie passen einfach überall dazu. Ganz toll finde ich die "angekokelten" ;-)

    Gratulation auch zu deinem Mann, der dich so fleißig unterstützt!

    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Astrid,
    wie schön das du meinen Blog gefunden hast und wie lieb von dir das du noch einmal kommentiert hast.
    Da dürfte etwas schief gegangen sein? Leider hab ich nie einen Kommentar von dir lesen können :-(
    Na ja Blogger.com spielt ja hin und wieder mal verrückt.
    Ich hab mich gleich mal als Leserin bei dir eingetragen. Soooo ein toller Blog!!Ich freue mich, wenn ich mir dann die Zeit nehmen kann und ich mich ein bisschen bei Dir umsehen werde.

    Bin übrigens auch aus OÖ *freu*

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  19. Oh, die Häuser sind aber schön, die hätte ich auch gerne, die muß ich meinem Mann zeigen !!
    Soviel Arbeit ist das ja nicht und den klitzekleinen Gefallen könnte er mir bestimmt mal machen, mal sehen...

    glg Petra

    AntwortenLöschen
  20. So schlicht und so schön! Die Holzhäuser gefallen mir richtig gut. Mit ein bisschen Farbe sehen sie bestimmt auch gut aus; entweder mit pastellfarbener Lasur oder bunten Fenstern und Türen von einer kreativen Kinderhand ;-) Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  21. Du Glückliche- mein Mann hat mir leider noch keine zugeschnitten. Ich möchte diese schon sooo lange haben. Deine sind toll gewoden. LG Rosa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid