Acrylbild schwarz/weiß und weiße Blumen

Freitag, 15. Februar 2013
Passend zu der Fotowand aus dem letzten Post zeige ich heute ein Bild von mir, das ich in den gleichen Farben gemalt habe.

Ok... Farben ist vielleicht übertrieben! Es ist also weiß, silber und schwarz. Für meine Bilder nehme ich allerdings fast nie schwarz sonder ein spezielles grau, ein Tipp von einer Künstlerin, da ein reines schwarz zu hart wäre.
Gestern am Valentinstag habe ich mir ein bisschen Frühling ins Haus geholt. Eigentlich wollte ich mir künstliche Blumen kaufen, damit die mal länger halten. Aber ich habe es dann doch nicht fertig gebracht.
Die "Echten" waren einfach sooooo viel schöner.
Alles in weiß... ich kann nicht anders!

 Gänseblümchen sind eine von meinen Lieblingsblumen. Als Kind habe ich sie schon so gemocht und dicke Sträuße davon gepflückt.


Einen kleinen Olivenbaum habe ich mir auch endlich zugelegt. Das war schon lange mein Wunsch. Obwohl ich mich frage, wo ich ihn im nächsten Winter lasse, da wir keinen Keller haben.
Hat jemand einen Winterpflegtipp für mich?
Muss ich ihn im Winter überhaupt wegstellen?

Und noch ein Teil Osterdeko ist dazu gekommen. Diesen Glashasen habe ich schon vor Jahren mal bei Depot gekauft und ihn aber erst dieses Jahr mal heraus gelassen. Der Winterkranz im Hintergrund hat jetzt auch bald ausgedient, obwohl der Winter draußen leider immer noch nicht nachlässt.

Und damit verabschiede ich mich erstmal ins Wochenende!

Astrid

Kommentare on "Acrylbild schwarz/weiß und weiße Blumen"
  1. Hallo Astrid,ich bin gerade von meinen Dienst nach Hause gekommen,um ein bisschen runter zu kommen drehe ich ein Blogrunde,und was sehe ich da?he bei dir ist ja der Frühling eingezogen,super schön all diese Blumen mag ich auch.Wegen den Olivenbaum,du ich habe zwei die stehen im Winter in der Diele,du darfst halt nur nicht vergessen das sie auch im Winter Wasser brauchen,und alle 2Wochen dusche ich sie ab,das ist wichtig weil im Haus die Luft zu trocken ist.Ab April dürfen sie wieder hinaus und da bleiben sie dann bis im Spätherbst.
    Danke für dein Mail,habe mich sehr darüber gefreut.L.G.Edith,die dieses WE Dienst schiebt.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid - dein Treppenaufgang ist der Hammer! Wunderschön mit den schwarz-weiß Bildern! Wir haben auch zwei Oliven, sind schon richtige Bäumchen, die stehen im Winter schön hell im Esszimmer (sieht man ab und zu auf meinen Bildern) aber sie verlieren auch viele Blätter, da es doch nicht ganz so kühl ist, wie sie es im Winter mögen. Aber dein kleines Olivenbäumchen wirst du schon heil durch die Winterzeit bekommen. Ein Tip: vorsichtig gießen, sie stehen im Süden ja auch eher trocken! Wir haben dadurch schon einige verloren, weil wir es zu gut meinten...
    ein wunderbares Wochenende
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    Deine Bilder sind fantastisch! Und die Bilder an der Treppe sind der Hammer. Ein wunderschöner Mix aus unterschiedlichsten Rahmen. Ich sammel momentan auch Bilderrahmen, um die eine Wand an unserem Treppenaufgang zu verschönern... :) Das ist gar nicht mal so einfach schöne Rahmen zu finden - daher werde ich mal Deinem Tipp folgen und in unseren Trödelhallen und Flohmärkten Ausschau halten. Mit ein bisschen Farbe ist das ja tatsächlich schnell gemacht.

    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Astrid dein Blog gefällt mir sehr gut!
    Tolle Ideen hast du (Mooskugel)! Deine Bilderwand ist superschöön!
    Und tolle bilder hast du von den zauberhaften Blumen gemacht!
    Werde öfters vorbeischauen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hi Astrid,
    mir gefallen deine schwarz/weißen Bilderrahmen sehr gut und dein Acrylbild auch. Man ist doch viel stolzer, wenn eigene Werke im Haus hängen anstatt gekaufte, oder?! Zumindest bei Öl-/Acrylbildern sehe ich das so.
    Und künstliche Blumen? Astrid, das war doch grad n Scherz, oder? Tu dir so was nie an. Auch wenn sie aus der Entfernung echt ausschauen....ne, sowas geht nicht. :-) Das sagt gerade die Richtige, denn auf´m Speicher hab ich auch künstliche Blumen. Ne, halt, die hab ich vor einigen Wochen zur Caritas gebracht.
    Ich trau mich noch nicht meine Osterdeko aufzustellen. Osterdeko mag ich ja generell eh nicht so.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png