Trödlerschätze

Donnerstag, 20. Dezember 2012
Bei uns in der Gegend gibt es einen Trödler, der Wohnungen/Häuser entrümpelt und die Sachen später für einen guten Zweck wieder verkauft. Auch heute bin ich da wieder fündig geworden!
Eigentlich bin ich auf der Suche nach einem großen Esstisch aber da ist mir leider noch keiner unter gekommen, der mir gefällt und groß genug ist. Wir haben uns auch schon neue Tische angeschaut, die ich als Kompromiss auch nehmen würde. Aber nur mit alten Stühlen dazu, am liebste verschiedene. Damit wäre auch mein Mann einverstanden und hat gemeint, ich soll doch mal beim Trödler schauen!

Das braucht er mir natürlich nicht zweimal zu sagen und heute bin ich auch schon fündig geworden! Eigentlich wollte ich ja nur einen mit der Lehne kaufen, aber den zweiten gab es quasi geschenkt dazu. Als ich nach dem Preis gefragt habe (für die Bilderrahmen und Eierbecher) war die Antwort: "Das schauen wir mal"
Das habe ich ja nicht so gerne, weil ich lieber vorher weiß, was ich hinterher bezahlen muss.







Dann habe ich auch noch einen Stuhl gefunden und gehofft, das ich genug Geld mit habe.  An der Kasse dann die Überraschung, alles zusammen für 10€! Da kann man nicht meckern!

Ich nehme mir also einen Stuhl und den Kleinkram und bringe alles zum Auto! Der nette Trödler bringt mir die anderen Zwei hinterher. Als ich mich bedanke meint er: "Ich bin froh, dass es noch so Menschen, wie sie gibt"
Ich bin etwas verwundert und denke: Menschen wie ich, die immer mal wieder was bei ihm kaufen? Menschen, die alte Möbel lieben und sie mit viel Liebe zu neuem Leben erwecken....?

Nein......
Er: "Menschen, die wie das "Christkind" aussehen! Ich bin ziehmlich sprachlos und er erzählt mir noch, dass er den Weihnachtsmann nicht mag und es zu "unserer Tradition" (in Österreich) gehört, ans Christkind zu glauben!
Naja, ob es da wirklich eine Ähnlichkeit gibt?!
Das ich das Christkind erst kennengelernt habe, als wir vor 5 Jahren von Deutschland nach Österreich gezogen sind und ich den Weihnachtsmann immer noch bevorzuge habe ich ihm dann lieber nicht gesagt!

Die Eierbecher habe ich mir übrigens schon für die Osterdeko mitgenommen, man kann ja nicht früh genug mit der Planung beginnen!




















Kommentare on "Trödlerschätze"
  1. 10 Euro für alles *billig*
    bei uns verlangen alle viel mehr :(

    da hätte man für einen Stuhl soviel hingelegt,
    also du hast einen guten Kauf gemacht :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das denke ich auch. hab mich auch total gefreut!

    AntwortenLöschen
  3. uih, das ist ja mal ein Schnäppchen. So einen ähnlichen Stuhl habe ich auch. Der stand allerdings neben der orangefarbenen Tonne ( für Sperrmüll ) den habe ich mir sofort mitgenommen.
    Sehr schöne alte Dinge die du erstanden hast. Viel Freude damit.

    LG von Nanny

    AntwortenLöschen
  4. Das war ja der superschnapp schlechthin.Also da musste du ja zugreifen. Wirklich tolle Schätze! Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute fürfür das neue Jahr!

    Herzliche Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Riesen-Schnäppchen :D Bei uns würde ein Stuhl locker mal an die 30€ kosten :S Ich bin zwar auch aus Deutschland, aber bei uns kommt an Weihnachten auch das Christkind (ist wohl in Bayern/Schwaben so). Okay und langsam glaub ich du hältst mich bestimmt für verrückt, weil ich alles kommentiere, aber ich muss einfach deinen ganzen Blog durchstöbern, damit ich nix verpasse :D Lg Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/cidSS1zG7u2eMapTuBsuYyvN.png