Kissenparade

Dienstag, 25. Dezember 2012
Dieses Jahr habe ich zu Weihnachten für alle Kissen genäht.


Meine Tochter hat eins mir unserem Lieblingsmotiv (unser Hund Teo bekommen). Alle Kissen sind aus Leinenstoff von IKEA. Das Foto habe ich mit Hilfe eines Fototransfermediums auf den Stoff übertragen.
Dann einmal mit Zickzachstich umrandet und dann noch mehrmals locker im Kreis umnäht!

Auf der Rückseite ist immer ein Hotelverschluss, der ist praktisch und einfach zu machen.
Für die Schwiegereltern habe ich Zwei im Landhausstil genäht. Ich wollte unbedingt mal einen Hirsch probieren! Das Motiv habe ich im Internet gefunden, mit Flies unterlegt und dann einfach appliziert!
 Für das Zweite ein Herz... Herzen gehen immer!
Und für meinen Mann ein kleines Kissen, mit dem er seinen Sofaplatz belegen kann. Die Stelle ist die Beliebteste! Wenn die nicht gerade von ihm selbst belegt wird, nehmen sie gerne Kind oder Hund ein!
Besonders der Hund hat erkannt, dass es der CHEFPLATZ ist.

Noch ein paar schöne und geruhsame Feiertage!




1 Kommentar on "Kissenparade"

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid