Adventskranz

Samstag, 1. Dezember 2012
Als erstes möchte ich mich auch mal für die netten Kommentare bedanken, die sich ab und zu bei mir einfinden. Freue mich sehr, daß es einige gibt, denen meine Sachen gefallen. In Zukunft wird es auch noch  mehr Fotos geben, da ich mir mein Weihnachtsgeschenk (eine Spiegelreflexkamera) schon gekauft habe.

Im letzten Jahr habe ich bei einer Austellung quadratische Kränze gesehen. Das hat mir so gut gefallen, das klar war, das ich dieses Jahr auch so einen haben möchte. Da es solche Rohlinge nicht zu kaufen gibt, habe ich mir selber einen angefertigt.
Einen Draht in die quadratische Form gebogen und mit Moos umwickelt.





Und nun ein paar Bilder vom fertigen Kranz. Musste unbedingt heute Abend noch die Fotos mit meiner neuen Kamera machen.



Für die Zahlen habe ich mit den "Spellbinders" die Formen aus dünnem Silberblech ausgestanzt, Löcher hinein, mit Zahlen bestempelt und mit Juteschnur an den Kerzen befestigt.

 

Der einzige Schmuck im Kranz sind die weißen Sterne. Ich mag es gerne sehr schlicht.


Zum Abschluß noch ein paar Bilder mit Kerzenschein, da die Kerze vom Adventskranz ja erst morgen angezündet werden darf!


Die Hirsche habe ich mal im Abverkauf in einem Schreibwarengeschäft gekauft als ich noch gar nicht so auf weiß aus war und auch Hirsche noch nicht so trendy waren. Aber jedes Jahr wieder sind sie mein absolutes Highlight.
So nun wünsche ich allen, die hier lesen, einen schönen ersten Advent.

1 Kommentar on "Adventskranz"
  1. Na, da haben wir es dieses Jahr ja beide eckig! ;) Aber quadratische KRÄNZE habe ich hier noch nie gesehen. Eine österreichische Spezialität? Oder bei uns in der Provinz nur noch nicht angekommen ...?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid