Milchkanne

Dienstag, 6. November 2012
Diese alte Milchkanne hatte irgendjemand mal Rot gestrichen. Leider...
Also habe ich die alte Farbe, so gut es ging, abgeschliffen und mit Metallfarbe weiß angesprüht.
Nun steht sie vorm Haus und bei Regen stelle ich den Schirm da hinein.
Nur so war sie mir aber zu kahl. Also habe ich einen Kranz aus Lärchenzweigen gebunden und den Rahmen mit der No.4 (unsere Hausnummer) drangehängt.


 Vorher

 Nachher 

Den Rahmen habe ich weiß gestrichen und dann ein wenig mit braunem Stempelkissen distressed.
Die Pappe in der Mitte schwarz gestrichen und  mit einer selbst angefertigten Schablone beschriftet.















Kommentare on "Milchkanne"
  1. Die Idee mit der Kanne ist grandios. Habe eine ähnliche zuhause und schon die ganze Zeit überlegt, wie ich sie "verschönern" kann. Toll! So mach ich das auch ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar auf diesen ja schon recht "alten" Beitrag! Freut mich, dass es dir gefällt!

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid